Feuer in Dortmund

Dortmunder Reihenhaus-Bungalow brennt komplett aus

Was das Feuer in einem Bungalow in Dortmund-Scharnhorst am Donnerstagabend ausgelöst hat ist bislang noch unklar.

Was das Feuer in einem Bungalow in Dortmund-Scharnhorst am Donnerstagabend ausgelöst hat ist bislang noch unklar.

Foto: Markus Wüllner / s Video-Line

Dortmund.  In Dortmund ist am Abend ein Bungalow komplett ausgebrannt. Der Rauch war weithin zu sehen. Die Bewohner kamen während der Löscharbeiten heim.

In Dortmund-Scharnhorst ist am Donnerstagabend ein Reihenhaus-Bungalow komplett ausgebrannt. Als die Feuerwehr gegen 17.20 Uhr an der Dudweiler Straße ankam, sah sie die Rauchsäule über Scharnhorst schon von Weitem.

Der Dachstuhl des eingeschossigen Reihenmittelhauses stand komplett in Flammen. Sofort startete die Feuerwehr mit dem Löschen – zumal die Flammen akut auf die Nachbarhäuser überzugreifen drohten.

Bewohner kamen während der Löscharbeiten nach Hause

Verletzt wurde niemand. „Die Bewohner waren nicht zuhause, weshalb niemand zu Schaden gekommen ist“, so die Feuerwehr. Die Bewohner kamen während der Löscharbeiten nach Hause und wurden sofort seelsorgerisch betreut.

Rund 50 Einsatzkräfte waren drei Stunden lang mit Lösch- und Aufräumarbeiten beschäftigt. Am späten Abend fand eine abschließende Kontrolle statt, um sicher zu gehen, dass keine Glutnester aufflammen.

Das Reihenmittelhaus wurde bei dem Brand komplett zerstört. Was das Feuer auslöste ist unklar. Die Dortmunder Polizei hat Ermittlungen aufgenommen. (baro)

Feuerwehr in Dortmund – Das könnte Sie auch interessieren:

Mehr Artikel aus dieser Rubrik gibt's hier: Dortmund

Leserkommentare (0) Kommentar schreiben