Fehlalarm

Feuerwehreinsatz: Dortmunder Hauptbahnhof war gesperrt

Rund um den Dortmunder Hauptbahnhof kommt es zu Behinderungen und Teilausfällen bei den Zügen.

Rund um den Dortmunder Hauptbahnhof kommt es zu Behinderungen und Teilausfällen bei den Zügen.

Dortmund.   Wegen eines Feuerwehreinsatzes war der Dortmunder Hauptbahnhof gesperrt. Entwarnung gab es aber schon nach kurzer Zeit.

Inhalt 
ARTIKEL AUF EINER SEITE LESEN >

Am Dortmunder Hauptbahnhof hat es am Montagmittag einen Einsatz der Feuerwehr gegeben. Der Streckenabschnitt war dort kurzfristig gesperrt. Züge warteten zunächst an den Bahnhöfen.

In der Folge kam es jetzt zu Verspätungen und Teilausfällen. Entwarnung konnte die Deutsche Bahn aber schon nach etwa 30 Minuten geben: Es handelte sich wohl um einen Fehlalarm.

Inhalt 
ARTIKEL AUF EINER SEITE LESEN >
Leserkommentare (0) Kommentar schreiben