Die Nordstadt zeigte bei den offenen Ateliers ihre künstlerische Seite

Dortmund.  Mehr Kunst geht kaum: Bei den Offenen Nordstadtateliers haben am Samstag und Sonntag 69 Künstler an 20 Standorten ihre Arbeiten präsentiert und zum Gespräch eingeladen – in Hinterhöfen, privaten Wohnungen, in Galerien und Stadtteilcafés.

Auch interessant
Facebook
Leserkommentare (0) Kommentar schreiben