Film

BVB unterstützt Film-Projekt über Franz Jacobi mit 50.000 Euro

Das erste Mannschaftsfoto: 1911. Die Farben damals: blau-weiß gestreift mit roter Schärpe.

Das erste Mannschaftsfoto: 1911. Die Farben damals: blau-weiß gestreift mit roter Schärpe.

Dortmund.  Borussia Dortmund unterstützt ein Film-Projekt über den Vereinsgründer Franz Jacobi mit 50.000 Euro. Der Film wird von drei BVB-Fans und Journalsiten geplant und soll mittels Crowd Funding finanziert werden. Bis September müssen 120.000 Euro zusammen sein.

Inhalt 
ARTIKEL AUF EINER SEITE LESEN >

Die drei BVB-Fans und Journalisten Gregor Schnittker, Jan-Henrik Gruszecki und Marc Quambusch planen einen abendfüllenden Film über Franz Jacobi, die wichtigste Figur bei der Gründung des BVB. Das Projekt soll möglichst unabhängig finanziert werden, daher suchen die drei Macher Geldgeber über ein Crowd-Funding-Modell.

Bis zum 5. September müssen 120.000 Euro eingegangen sein, ab dieser Summe muss das Film-Projekt realisiert werden. Ziel der Macher sind sogar 250.000 Euro. Der Hintergrund: Je mehr Geld zur Verfügung gestellt wird, desto aufwändiger wird die Produktion.

Nach einem guten Anfang ist die Finanzierung nun etwas ins Stocken geraten. Allerdings erhalten die Macher nun Hilfe von offizieller schwarz-gelber Stelle: Borussia Dortmund hat mitgeteilt, sich mit 50.000 Euro an den Kosten zu beteiligen. „Wir können stolz auf die Kreativität und das historische Bewusstsein unserer Fans sein und haben natürlich ein großes Interesse an dem Erhalt unserer Geschichte“, heißt es in einer Mitteilung des BVB. Die drei Macher des Films zeigen sich zuversichtlich, dass es mit der FInanzierung klappen wird: „Wir sind dankbar für diese Unterstützung und optimistisch, dass sich auch andere Unternehmen und viele BVB-Fans beteiligen werden.“

Jacobi, der am 20. Juli 125 Jahre alt geworden wäre, war von 1910 bis 1923 Präsident des BVB und wirkte bis weit in die Nachkriegszeit hinein am Aufbau „seiner“ Borussia mit.

Inhalt 
ARTIKEL AUF EINER SEITE LESEN >
Leserkommentare (0) Kommentar schreiben