Tierrettung

Feuerwehr in Dinslaken befreit eine eingeklemmte Katze

Die Feuerwehr Dinslaken befreite eine Katze aus einer misslichen Lage.

Die Feuerwehr Dinslaken befreite eine Katze aus einer misslichen Lage.

Foto: Dietmar Wäsche

Dinslaken.   Eine Katze war in den schmalen Spalt zwischen zwei Garagen geraten. Die Besitzerin konnte das Tier allein nicht befreien und rief die Feuerwehr.

Inhalt 
ARTIKEL AUF EINER SEITE LESEN >

Zur Rettung einer Katze wurde die Feuerwehr Dinslaken am Samstagmittag gegen 13.49 Uhr zur Wilhelminenstraße alarmiert.

Vor Ort war eine Katze in einen schmalen Spalt zwischen zwei Garagen geraten. Die besorgte Besitzerin versuchte vergebens, die Katze mit „Leckerchen“ aus ihrer misslichen Lage zu befreien.

Die alarmierten Einsatzkräfte der Feuerwehr entfernten einen metallischen Zaunpfosten, der zwischen den beiden Garagen stand. Dadurch gelang es der Besitzerin, die Katze zu greifen und aus dem Spalt zu ziehen.

Inhalt 
ARTIKEL AUF EINER SEITE LESEN >
Leserkommentare (0) Kommentar schreiben