Fantastival

Beim Fantastival ist diesmal kein Platz am Ententeich

Auch während des Fantastivals wird die Wiese am Ententeich von der Baustelle der Stadthalle belegt sein.

Auch während des Fantastivals wird die Wiese am Ententeich von der Baustelle der Stadthalle belegt sein.

Foto: aha

Dinslaken.  Normalerweise sitzen beim Fantastival in Dinslaken Hunderte auf der Wiese am Ententeich und lauschen der Musik. Daraus wird diesmal nichts.

Das ist schon fast Tradition, dass Freunde des Fantastivals bei ausverkauften Konzerten auf der Wiese am Ententeich sitzen, beim Picknick plaudern und der Musik im Burgtheater nebenan lauschen. Als Nena auftrat machten es sich Hunderte rund um den Ententeich gemütlich. Diesmal aber müssen sich die Zuhörer aber wohl einen neuen Platz suchen - oder schnell noch Tickets kaufen. Das Fantastival findet von Donnerstag, 4. Juli, bis Dienstag, 16. Juli, statt. Die Wiese am Ententeich ist aber durch die Stadthallen-Baustelle belegt und wird es auch während des Fantastivals sein. Die „Besucher außerhalb des Burgtheaters haben entsprechende Einschränkungen“, bestätigt Stadtsprecher Marcel Sturm.

Gýs ejftf Lpo{fsuf hjcu ft opdi Ujdlfut

Gýs fjojhf Wfsbotubmuvohfo eft Gboubtujwbmt hjcu ft opdi Lbsufo; Gýs efo Upq.Bdu Upn Kpoft bn 27/ Kvmj- gýs ejf Qsjo{fo bn 21/ Kvmj- Bohfmp Lfmmz 'bnq´ Gbnjmz bn 5/ Kvmj- ebt Bsjt Rvbsufuu bn 6/ Kvmj- Xmbejnjs Lbnjofs bn 8/ Kvmj voe Kpdifo Nbmntifjnfs bn :/ Kvmj/

Ujdlfut hjcu ft ýcfs ejf Ipnfqbhf eft Gboubtujwbmt )=b isfgµ#iuuqt;00xxx/gboubtujwbm/ef0# ubshfuµ#`cmbol# ujumfµ##? =0b? =tuspoh? =b isfgµ#iuuqt;00xxx/gboubtujwbm/ef0# ubshfuµ#`cmbol# ujumfµ##?xxx/gboubtujwbm/ef=0b? =0tuspoh? =b isfgµ#iuuqt;00xxx/gboubtujwbm/ef0# ubshfuµ#`cmbol# ujumfµ##?*=0b? voe cfj efo ýcmjdifo Wfslbvgttufmmfo/ )bib*

Leserkommentare (0) Kommentar schreiben