Schwerer Unfall

Alkohol? Autofahrer fuhr zwei kleine Kinder in Dinslaken an

In Dinslaken wurden bei einem Unfall zwei Kinder im Alter von fünf und sieben Jahren schwer verletzt. (Symbolfoto)

In Dinslaken wurden bei einem Unfall zwei Kinder im Alter von fünf und sieben Jahren schwer verletzt. (Symbolfoto)

Foto: Olaf Ziegler / Funke Foto Services GmbH

Dinslaken.  Ein Autofahrer fuhr zwei kleine Kinder in Lohberg an. Beide wurden schwer verletzt. Laut Polizei war der Fahrer möglicherweise alkoholisiert.

Inhalt 
ARTIKEL AUF EINER SEITE LESEN >

Ein möglicherweise alkoholisierter Autofahrer hat am Sonntagabend zwei kleine Kinder in Lohberg angefahren. Beide kamen schwer verletzt ins Krankenhaus.

Die Kinder sind fünf und sieben Jahre alt

Gegen 18 Uhr kam es auf der Koksstraße zu dem schweren Unfall. Der 66-jährige Mann aus Dinslaken fuhr in Fahrtrichtung Kohlenstraße. Kurz vor der Schlepperstraße kam es zum Zusammenstoß mit den beiden Kindern, die dort im verkehrsberuhigten Bereich die Fahrbahn querten. Das siebenjährige Mädchen aus Wesel und der 5-jährige Junge aus Dinslaken wurden schwer verletzt und mit Rettungswagen ins Krankenhaus gebracht, wo sie stationär behandelt werden.

Der Fahrer musste eine Blutprobe abgeben

Eine Lebensgefahr konnte ausgeschlossen werden. Bei dem 66-jährigen Fahrzeugführer ergaben sich Hinweise auf Alkoholgenuss, so die Polizei. Die Entnahme einer Blutprobe wurde veranlasst.

Inhalt 
ARTIKEL AUF EINER SEITE LESEN >
Leserkommentare (1) Kommentar schreiben