Spieletest für Kinder und Eltern

Spielzeugberatung soll Orientierung im Spielzeug-Dschungel geben

Auch in diesem Jahr können Kinder und Eltern wieder Spielzeug in der Grundschule Alter Garten testen.

Foto: Stadt

Auch in diesem Jahr können Kinder und Eltern wieder Spielzeug in der Grundschule Alter Garten testen. Foto: Stadt

Henrichenburg.  Welches Spielzeug ist pädagogisch sinnvoll und welche Spiele machen am meisten Spaß? Die Antwort soll eine Spielzeugberatung in der Grundschule Alter Garten geben.

Inhalt 
ARTIKEL AUF EINER SEITE LESEN >

Spielen ist der Motor aller Bildungsprozesse. Konzentration, Mathematik, Kreativität – fast alle Fähigkeiten und Kompetenzen haben ihren Ursprung im Spiel. Doch in dem unübersichtlichen Angebot der Spielzeugindustrie verliert man schnell den Überblick über das „gesunde“ Spielen. Nadine Müller von der Premini Spielzeugberatung bietet im Auftrag der VHS einen Spieletag unter dem Motto „Bildung beginnt spielend“ an.

Gastgeber am Montag, 19. März, ist die Grundschule Alter Garten in Henrichenburg, Alter Garten 18. Ab 15 Uhr können Eltern und Tageseltern mit ihren Kindern in den OGS-Räumen der Grundschule die unterschiedlichsten Spiele ausprobieren.

Dem Spiel mehr Raum geben

Der Spielzeugtest ist kostenlos und will Familien Anregungen geben, dem Spielen als unterschätzte Selbstverständlichkeit im Alltag mit Kindern mehr Raum zu verschaffen. Wichtig ist es, das gesunde Spiel der Kinder zu fördern und zu unterstützen.

Die Volkshochschule und die Premini Spielzeugberatung bieten den Spieletag mit Unterstützung des Bildungsfonds an. Vormittags steht eine Fortbildung auf dem Programm für alle, die im Offenen Ganztagsbereich oder als Tagesvater oder Tagesmutter arbeiten, und mittags kommen die Kinder aus der Offenen Ganztagsbetreuung zum Spielzeugtest vorbei.

Inhalt 
ARTIKEL AUF EINER SEITE LESEN >
Auch interessant
Leserkommentare (0) Kommentar schreiben
    Aus der Rubrik