Fahndung

Diesel getankt und nicht bezahlt: Polizei sucht Tankbetrüger

Die Polizei sucht einen Tank-Betrüger. Der Mann hat im Mai an der Hans-Sachs-Straße in Bottrop getankt, aber dann nicht bezahlt.

Foto: Andreas Bartel

Die Polizei sucht einen Tank-Betrüger. Der Mann hat im Mai an der Hans-Sachs-Straße in Bottrop getankt, aber dann nicht bezahlt. Foto: Andreas Bartel

Bottrop.   Es gibt ein Foto des unbekannten Mannes aus einer Überwachungskamera. Er war mit einem Golf oder Bora mit schwarzem Dach in Bottrop unterwegs.

Die Polizei fahndet mit einem Foto aus einer Überwachungskamera nach einem Tank-Betrüger.

Der unbekannte Mann hat am 4. Mai gegen 19.50 Uhr seinen silberfarbenen VW Bora oder Golf Kombi an der Aral Tankstelle an der Hans-Sachs-Straße mit Diesel betankt. Dann fuhr der Mann weg ohne vorher bezahlt zu haben.

Das Auto hatte ein schwarzes Dach

Auffällig an dem Auto war nach Auskunft der Polizei, dass die Dachfarbe schwarz war. Ermittlungen ergaben, dass die an dem Auto angebrachten Kennzeichen gestohlen waren.

Jetzt bittet die Polizei die Bevölkerung um Mithilfe. Wer kennt den auf dem Foto abgebildeten Mann und kann Angaben zu ihm machen?

>> ZEUGEN GESUCHT

  • Hinweise nimmt das zuständige Fachkommissariat unter der Rufnummer 0800/2361 111 entgegen.

Auch interessant
Leserkommentare (2) Kommentar schreiben
    Aus der Rubrik