Bottroper Feuerwehrleute löschen brennende Gartenlauben

Die Bottroper Feuerwehr bekämpfte den Brand in der Boy mit zwei Trupps und rollten dazu C-Schläuche aus. (Symbolbild)

Die Bottroper Feuerwehr bekämpfte den Brand in der Boy mit zwei Trupps und rollten dazu C-Schläuche aus. (Symbolbild)

Foto: Kai Kitschenberg / FUNKE Foto Services

Bottrop.  Anwohner versuchten vergeblich den Brand mit Wasser aus Gartenschläuchen zu löschen. Das Feuer drohte, auf ein Wohnhaus überzugreifen.

Die Bottroper Feuerwehr musste in Bottrop-Boy einen Laubenbrand löschen, der sich schnell ausbreitete. Als die Feuerwehrleute am Einsatzort auf der Straße Im Dorbusch eintrafen, brannte eine Gartenlaube bereits in voller Ausdehnung. Eine weitere Laube sowie Bäume und Zäune hatten Feuer gefangen und der Brand drohte auf ein nahes Wohnhaus überzugreifen.

Anwohner hatten die Berufsfeuerwehr am Samstag um 18.45 Uhr alarmiert. Bereits während der Fahrt zum Brandort war starker Rauch zu sehen, berichtet die Feuerwehr. Wegen der Hitzestrahlung drohte das Feuer auf das Wohnhaus überzugreifen. Feuerwehrleute forderten daher zur Sicherheit alle Bewohner des angrenzenden Hauses auf, das Gebäude zu verlassen.

Anwohner sollten zuerst an ihre Sicherheit denken

Zwar hatten Anwohner bereits beherzt versucht, den Brand mit Wasser aus Gartenschläuchen zu bekämpfen. Sie hatten aber offenbar keinen Erfolg. Zwei Trupps der Feuerwehr bekämpften unter Atemschutz das Feuer mit zweiC-Rohren. Sie konnten auch verhindern, dass der Brand weiter um sich greift. Menschen wurden nicht verletzt.

Die Löschversuche der Anwohner waren sicherlich gut gemeint, dennoch mahnt die Feuerwehr die Bürger, besser an ihre eigene Sicherheit zu denken. Die Anwohner sollten in solchen Fällen nicht zu nah an das Feuer gehen, da sie zumeist keine Schutzkleidung tragen und auch keine Atemschuztmaske benutzen. Die Feuerwehr rät, sich davor zu hüten, den Brandrauch einzuatmen. Denn der Rauch sei giftig.

Auch die Freiwillige Feuerwehr Boy war im Einsatz

Außer der Berufsfeuerwehr, die mit dem Löschzug der Hauptwache angerückt war, waren auch Feuerwehrleute der Ortswehr Bottrop-Boy im Einsatz. Zur Brandursache kann die Feuerwehr keine Aussagen machen.

Leserkommentare (0) Kommentar schreiben