Veranstaltung

Aussteller laden ein zum Gesundheitstag

Zwölf Aussteller beteiligen sich am Samstag am ersten Gesundheitstag auf der Gladbecker Straße.

Zwölf Aussteller beteiligen sich am Samstag am ersten Gesundheitstag auf der Gladbecker Straße.

Bottrop.   Auf der Gladbecker Straße informieren sie Samstag rund um die Themen Gesundheit und Prävention. Premiere für das Format.

Premiere auf der Gladbecker Straße. Erstmals findet dort in der Fußgängerzone ein Gesundheitstag statt. Am Samstag, 16. September, in der Zeit von 10 bis 16 Uhr lädt die Krankenkasse IKK auf die Gastromeile ein. Neben verschiedenen Informationen und Vorträgen stellen sich an diesem Tag auch Bottroper Firmen mit ihrem breit gefächerten Gesundheitsangebot vor.

Thema wird immer beliebter

„Das Thema Gesundheit wird immer beliebter. Egal in welchem Alter: Die Menschen informieren und kümmern sich deutlich mehr darum, als es noch vor ein paar Jahren der Fall war“, sagt Stefanie Müller von der IKK. So breit gefächert wie das Interesse rund um das Thema Gesundheit, so vielfältig stellt sich auch das Angebot der Bottroper Unternehmen dar. Insgesamt zwölf Aussteller werden beim Gesundheitstag mit verschiedenen Infos und Themen vor Ort sein. Interessante Vorträge und Talks auf der Bühne runden das Angebot ab.

Mit dabei ist unter anderem die Altenpflege mit Herz sie bietet Blutdruck- und Blutzuckermessung an. Außerdem kommt das Gesundheitsmobil der IKK. In den Räumen der Krankenkasse wird zudem ein Rücken-Check mit der MediMouse angeboten sowie Workshops zum Thema Pflege. Auch Selbsthilfegruppen oder Sportstudios stellen sich und ihre Angebote rund um die Themen Gesundheit und Prävention vor.

Selbsthilfegruppen sind auch dabei

Die Awo ist dabei und stellt ihre Gesundheitsangebote sowie die der Familienbildung vor und lädt ein zu kostenlosen Schnupperkursen. Die Allianz nutzt den Tag um zu privaten Pflege- und Zusatzversicherungen zu informieren. Die Themen „Frauengesundheit“ sowie „Gewalt macht krank“ deckt das Frauenzentrum Courage mit ihrem Beratungsangebot ab.

Auch interessant
Leserkommentare (0) Kommentar schreiben
    Aus der Rubrik