Verkehrsunfall

Abbiegeunfall: Radfahrer wird in Kirchhellen leicht verletzt

Einen Unfall mit einem leicht verletzten Radfahrer meldet die Polizei in Bottrop-Kirchhellen. (Symbolbild)

Einen Unfall mit einem leicht verletzten Radfahrer meldet die Polizei in Bottrop-Kirchhellen. (Symbolbild)

Foto: Patrick Schlos / FUNKE Foto Services

Bottrop-Kirchhellen.  Beim Abbiegen ist ein Autofahrer in Bottrop-Kirchhellen mit einem Radfahrer zusammengestoßen. Der fuhr entgegen der Fahrtrichtung auf dem Radweg.

Inhalt 
ARTIKEL AUF EINER SEITE LESEN >

Ein Fahrradfahrer ist am späten Montagnachmittag bei einem Unfall in Kirchhellen leicht verletzt worden.

So kam es laut Polizei zu dem Unfall: Ein Autofahrer (41) aus Bottrop war gegen 17.20 Uhr auf der Dinslakener Straße in Richtung Dinslaken unterwegs. Als er in die Straße „Am Feuerwachturm“ einbiegen wollte, stieß er mit dem Radfahrer (29) zusammen. Dieser fuhr entgegen der Fahrtrichtung auf dem Fahrradweg.

Autofahrer muss eine Blutprobe abgeben

Bei der Kollision wurde der 29-jährige Bottroper leicht verletzt. Er kam zur ambulanten Behandlung ins Krankenhaus. Da beim Autofahrer der Verdacht bestand, dass er Alkohol getrunken hatte, wurde ihm auf der Wache eine Blutprobe entnommen und sein Führerschein sichergestellt.

Inhalt 
ARTIKEL AUF EINER SEITE LESEN >
Leserkommentare (0) Kommentar schreiben