Zeltfestival Ruhr

Konzert von Namika auf dem Zeltfestival Ruhr fällt aus

Das für Mittwoch, 21. August, geplante Konzert von Namika auf dem Zeltfestival Ruhr fällt aus. Die Sängerin ist erkrankt.

Das für Mittwoch, 21. August, geplante Konzert von Namika auf dem Zeltfestival Ruhr fällt aus. Die Sängerin ist erkrankt.

Foto: Michael Korte / FUNKE Foto Services

Bochum.  Namika („Lieblingsmensch“) ist krank. Ihr Konzert am Mittwoch, 21. August, auf dem Zeltfestival Ruhr fällt aus. Wer möchte, kann Gentleman hören.

Inhalt 
ARTIKEL AUF EINER SEITE LESEN >

Das Namika-Konzert auf dem Zeltfestival Ruhr 2019 (ZFR) am Mittwoch, 21. August, fällt aus. Wie der Veranstalter auf Facebook mitteilt, kann die Show „aufgrund einer Erkrankung von Namika nicht stattfinden“.

Die Sängerin selbst entschuldigt sich bei ihren Fans auf Instagram. Sie kämpfe bereits seit Januar mit gesundheitlichen Problemen und sei immer noch nicht in der Lage aufzutreten.

Anfang des Jahres wurde Tour bereits verschoben

Anfang des Jahres musste auch ihre Tour verschoben werden. Weitere Konzerte wurden in der Folge abgesagt, zuletzt ihr geplanter Auftritt bei einem Open Air in der Schweiz (Gampel).

„Es tut mir wirklich unendlich leid und ich habe mit diese Entscheidung nicht leicht gemacht“, schreibt Namika. „Allerdings ist der Schritt auch aus ärztlicher Sicht der einzig richtige“. Viele Fans in den sozialen Medien wünschen der 27-Jährigen gute Besserung. Fast alle zeigen auch Verständnis für die Konzertabsagen.

Tickets werden erstattet - Gentleman-Besuch möglich

Wer Karten für das Namika-Konzert beim ZFR erworben hat, kann diese am Mittwoch an der Abendkasse gegen Gentleman-Tickets tauschen. Für das Konzert des Pfarrer-Sohnes aus Osnabrück gibt es noch Karten.

Wer das aber nicht wolle, erhalte sein Geld an seiner Vorverkaufsstelle selbstverständlich erstattet, teilen die Veranstalter des Zeltfestivals Ruhr 2019 mit.

20.000 Besucher am ersten Wochenende

Das diesjährige Festival startete am Freitag mit Konzerten von Sunrise Avenue und Samy Deluxe, am ersten Wochenende wurden bereits mehr als 20.000 Besucher gezählt.

Inhalt 
ARTIKEL AUF EINER SEITE LESEN >
Leserkommentare (0) Kommentar schreiben