Gottesdienst

Corona: Evangelische Kirche feiert Gottesdienst im Netz

In Bochum findet der Gottesdienst der Evangelischen Kirchen erneut im Internet.

In Bochum findet der Gottesdienst der Evangelischen Kirchen erneut im Internet.

Foto: Oleksandr Voskresenskyi / FUNKE Foto Services

Bochum.  Die Evangelische Kirche in Bochum feiert am Sonntag erneut einen Kurzgottesdienst im Internet. Die Predigt hält Pfarrer Constantin Decker.

Nach der Premiere am vergangenen Sonntag überträgt die Evangelische Kirche in Bochum auch am kommenden Sonntag, 29. März, um 10 Uhr den Kurzgottesdienst "Komma online" im Internet.

„Die überaus positive Resonanz hat uns ermutigt, auch in den nächsten Wochen weitere Kurzgottesdienste im Internet auszustrahlen", kündigt Superintendent Gerald Hagmann an. Nach Angaben der Evangelischen Kirche haben sich auf Youtube über 1200 User das Gottesdienstvideo angeschaut.

Kurzpredigt von Pfarrer Constantin Decker

Gestaltet werden diese Andachten vom Komma-Team, das regelmäßig Gottesdienste für die Generation 20+ in der Rotunde veranstaltet. Die Kurzpredigt kommt an diesem Sonntag von Constantin Decker, Pfarrer an der Pauluskirche.

Sehen und hören können Interessierte den Gottesdienst auf der Facebook-Seite der Evangelischen Kirche in Bochum, über die Homepage www.kirchenkreis-bochum.de und bei Instagram auf komma_bochum.

Weitere Nachrichten aus Bochum gibt es hier.

Leserkommentare (0) Kommentar schreiben