Öffentlicher Nahverkehr

Bogestra sucht Testnutzer für bundesweite App

Die Bogestra will herausfinden, wie gut eine neue App bei den Kunden ankommt.

Die Bogestra will herausfinden, wie gut eine neue App bei den Kunden ankommt.

Foto: Franziska Gabbert / dpa

Bochum.  „Mobilitiy inside“ heißt die neue App, die den gesamten öffentlichen Verkehr auf einer Plattform vereinen soll. Dafür werden Testnutzer gesucht.

Inhalt 
ARTIKEL AUF EINER SEITE LESEN >

Für die Entwicklung einer bundesweiten Mobilitäts-App, die den öffentlichen Verkehr auf einer gemeinsamen Plattform anbietet, sucht die Bogestra Testnutzer. Die Kunden sollen an der Verwirklichung der neuen App „Mobility inside“ beteiligt sein.

Voraussetzungen für Testnutzer

Die Voraussetzung für Testnutzer ist: volljährig zu sein und ein Handy mit dem Betriebssystem iOS ab Version 11 zu besitzen (IPhone). Als Dankeschön werden unter allen Teilnehmenden zwei Ipads verlost. Weitere Informationen zur Anmeldung lassen sich auf www.community.mobilityinside.de entnehmen.

„Langfristig ist geplant, mit „Mobility inside“ als Hintergrundsystem unseren Kundinnen und Kunden über die Bogestra-App „Mutti“ Tickets und Informationen für ganz Deutschland anzubieten, sagt Bogestra-Vorstand Andreas Kerber.

Inhalt 
ARTIKEL AUF EINER SEITE LESEN >
Leserkommentare (0) Kommentar schreiben