Zusammenstoß

Bochum: Drillinge nach Unfall in Wattenscheid unverletzt

Zwei Autos sind in Eppendorf frontal zusammengestoßen.

Zwei Autos sind in Eppendorf frontal zusammengestoßen.

Foto: Polizei

Bochum-Wattenscheid.   In Wattenscheid sind zwei Autos frontal zusammengestoßen. In einem der Autos saßen Drillinge, die Mädchen (sechs Monate) blieben unverletzt.

Drillinge im Alter von sechs Monaten saßen bei einem Verkehrsunfall am Dienstag in Eppendorf (Wattenscheid) in einem der beteiligten Autos. Zwei Autos waren am Nachmittag gegen 17.10 Uhr auf der Straße„ Am Thie“ frontal zusammengestoßen. Die Mutter der Drillinge blieb nach dem Unfall vorsorglich im Krankenhaus, die Drillinge mussten laut Polizei nicht dort bleiben, konnten nach Hause zu ihrem Vater.

In dem zweiten Unfallauto saßen eine Frau (52) und ein Mann (60), die unverletzt blieben. Es entstand Sachschaden in Höhe von 20.000 Euro. Insgesamt waren 20 Einsatzkräfte der Feuerwehr vor Ort.

Leserkommentare (0) Kommentar schreiben