KRIMINALITÄT

Zinkbarren unter Misthaufen in Neuenrade entdeckt

Die gestohlenen Zinkbarren sind wieder da.

Die gestohlenen Zinkbarren sind wieder da.

Foto: Jürgen Overkott / WP

Neuenrade.  Gleich zehn Tonnen Zinkbarren hatten Unbekannte in Garbeck gestohlen. Jetzt ist die heiße Ware wieder da. Die Täter indes entkamen.

Inhalt 
ARTIKEL AUF EINER SEITE LESEN >

Die am Wochenende in Garbeck gestohlenen Zinkbarren sind wieder da: Ein Zeuge hat das Diebesgut am Montag in Neuenrade unter einem Misthaufen versteckt gefunden.

Am Abend wollten die mutmaßlichen Täter die Barren abtransportieren. Die Polizei war alarmiert. Aber die Täter entkamen. Die Männer waren Sonntagfrüh in eine Firma im Kirchfeld eingebrochen. Sie hatten das Metall mit einem weißen Transporter weggebracht.

Hinweise an die Polizei können unter der Nummer 02392-9399-0 abgegeben werden.

Inhalt 
ARTIKEL AUF EINER SEITE LESEN >
Leserkommentare (0) Kommentar schreiben