Polizei

Polizei: Raser in Langscheid und Amecke unterwegs

Im Raum Langscheid und Amecke waren wieder viele Raser unterwegs.

Im Raum Langscheid und Amecke waren wieder viele Raser unterwegs.

Foto: Rene Traut

Sundern.  Bei einem Kontrolltag am vergangenen Sonntag löst der Blitzer gleich 125 Mal aus. Polizei geht wird weiterhin konsequent gegen Raser vorgehen.

Am Sonntag führte die Polizei erneut einen Kontrolltag zur Überwachung der Einhaltung der Verkehrsvorschriften durch. Schwerpunkt waren diesmal die Strecken Am Sorpedamm/Promenade und die L 687 in Langscheid und Amecke. Die Beamten stellten in diesem Rahmen drei Verwarngelder und eine schriftliche Verwarnung aus.

Insgesamt 125 Mal löste der Blitzer während der Kontrolle aus. Dabei lag die Höchstgeschwindigkeit in der Kontrollstelle Am Sorpedamm/Promenade bei 47 km/h, erlaubt sind dort aber nur 30 km/h. In Langscheid betrug der höchste Wert 86 bei erlaubten 50 km/h.

An der Messstelle in Amecke war der „Spitzenreiter“ mit 115 km/h unterwegs. Erlaubt sind dort 70 Stundenkilometer. Fazit der Kreispolizeibehörde: „Raser haben im Sauerland nichts zu suchen! Deshalb wird die Polizei auch weiterhin konsequent gegen die Verkehrssünder vorgehen.“

Leserkommentare (0) Kommentar schreiben