Karneval

Arnsberger Narren übernehmen im Sturm die Macht im Rathaus

Stadtkämmerer Peter Bannes (Mitte) ist den Rathaus-Schlüssel los.

Stadtkämmerer Peter Bannes (Mitte) ist den Rathaus-Schlüssel los.

Foto: Ted Jones

Arnsberg.   Gefeiert wurde aber nicht nur am Haupt-Verwaltungssitz. Auch in Oeventrop und auf dem Arnsberger Steinweg ging es rund.

Inhalt 
ARTIKEL AUF EINER SEITE LESEN >

Sonnenschein und blauer Himmel! Narrenherz, was willst du mehr? Und so hielten selbst die Minus-Temperaturen die vielen Feierwilligen im Stadtgebiet nicht davon ab, sich an Altweiberfastnacht in den bunten Trubel zu stürzen.

Ein erster Höhepunkt war natürlich traditionsgemäß der Sturm des Rathauses durch die drei Arnsberger Karnevalsgesellschaften KLAKAG Arnsberg, Blau-Weiß Neheim und die Hüstener HüKaGe.

Ihnen musste Kämmerer Peter Bannes im geschmückten Foyer als derzeit amtierendes Oberhaupt der Stadtverwaltung den Rathaus-Schlüssel übergeben.

VerwaltungsmitarbeiterInnen in bester Feier-Form

Und damit hatten die Närrinnen und Narren endgültig das Zepter im Herzen der Arnsberger Verwaltung in der Hand.

Was ausgiebig gefeiert wurde. Besonders die kostümierten VerwaltungsmitarbeiterInnen zeigten sich in bester Form.

Mit dabei auch Vertreter aus der Lokalpolitik, darunter die Bürgermeisterkandidaten Ralf Bittner und Peter Erb. Für Stimmung sorgte Waldemar Senft am Akkordeon.

„Einfach bunt“ - der Umzug der Grundschule Dinschede

Toll war es Donnerstagmorgen auch wieder in den Oeventroper Ruhrdörfern, wo der Karnevalszug der Dinscheder Grundschule - Motto: „Einfach bunt“ - die Menschen in Massen auf die Straßen holte.

Sie alle jubelten der fantasievoll verkleideten Schülerschar und deren Lehrerinnen begeistert zu.

Deutlicher ruhiger geht es auf dem Steinweg zu

Für die Kinder als wichtigste Akteure des Geschehens ein schönes Erlebnis. Eine Veranstaltung - in früheren Jahren von der Hauptschule initiiert -, die aus Oeventrop nicht mehr wegzudenken ist.

Deutlich ruhiger als in den vergangenen Jahren entwickelt hat sich der Schüler-Straßenkarneval auf dem Steinweg. Dort waren am Donnerstagmorgen deutlich weniger Menschen unterwegs.

Auch in den Lokalen wird kräftig feiert

Im späten Nachmittag verlagerte sich das Narrentreiben in die Lokale, besonders in der Arnsberger Altstadt. Weiter geht es Sonntag mit dem großen Karnevalsumzug in Arnsberg.

Fotostrecken zum Rathaussturm, Dinscheder Schulumzug und Steinweg-Karneval finden Sie auf wp.de.

Inhalt 
ARTIKEL AUF EINER SEITE LESEN >
Leserkommentare (0) Kommentar schreiben
    Aus der Rubrik