Events

Winterberg steht ein spannender, sportlicher Sommer bevor

Nass und schmutzig werden die Läufer beim Lake Run – das verdirbt nicht die Laune, wie diese Herren beweisen

Nass und schmutzig werden die Läufer beim Lake Run – das verdirbt nicht die Laune, wie diese Herren beweisen

Foto: Ferienwelt

Winterberg.   Wanderer und (Extrem)Sportler können sich in der grünen Saison richtig austoben. Auch für Zuschauer wird bei Lake Run und Co. viel geboten

Inhalt 
ARTIKEL AUF EINER SEITE LESEN >

Während zurzeit in der Ferienwelt alle Zeichen auf Wintersport stehen, sind die Highlights für die grüne Saison schon festgezurrt. Hochheidetag und Wanderwoche sollen Wanderer; Lake Run, iXS Dirtmasters und die 24h-Trophy (Extrem)sportler ansprechen. Zum Flanieren und Feiern lädt das Stadterlebnis Anfang Mai ein.

Gleich im Frühling steht eine sportliche Herausforderung an. Beim Suzuki Lake Run am 29. April wird es nass, schmutzig und anstrengend. Der laut Ferienwelt „härteste Lauf in den Sauerländer Bergen“ bietet Strecken über acht, zwölf und 21 Kilometer, die mit bis zu über 30 Hindernissen gespickt sind. Wer sich für einen Lauf anmelden will, kann das unter www.lake-run.de tun.

Das Winterberger Stadterlebnis geht 2018 in die zweite Runde. Am 5. und 6. Mai verwandelt sich die Kernstadt in eine Erlebniswelt aus Show und Live-Musik, Kulinarik und Sport. Herzstück ist eine Gewerbeschau, auf der regionale Aussteller die neuesten Trends für Leben, Haus und Garten präsentieren.

Rund 35 000 Zuschauer werden bei Europas größtem Freeride-Festival, dem iXS Dirt Masters im Bikepark, erwartet. Spektakuläre Tricks und atemberaubende Jumps sind vom 10. bis 13. Mai zu sehen; auch die Großen der Szene wollen vorbeikommen.

Reizvolle Landschaft nutzen

Beim 56. Hochsauerlandlauf des Ski-Clubs Altastenberg werden drei landschaftlich reizvolle Strecken mit Blick auf den Kahlen Asten angeboten – Einsteiger und ambitionierte Läufer und Nordic Walker können sich unter www.hochsauerlandlauf.de anmelden.

Wenn im Spätsommer die Niedersfelder Hochheide blüht, ist die atemberaubende Landschaft Schauplatz des zweiten Hochheidetages. Am 4. und 5. August finden geführte Wanderungen statt und Aktionen statt.

Auch der Termin für die Winterberger Wanderwoche ist in trockenen Tüchern. Täglich geht es vom 4. bis 11. August bei kleinen und großen Touren z.B. zur Bobbahn, in den Hirschwald oder zur historischen Nagelschmiede. Erstmals macht die Extrem-Wandertour 24h Trophy im September Station in Winterberg.

Aufs Rad geht es am 16. September wieder mit den Bike Games. Beim UCI Mountain Bike Eliminator Weltcup starten die weltbesten Sprinter gegeneinander. Auf der 800 Meter langen Mountainbike-Strecke verfolgt das Publikum den Kampf von jeweils vier Startern im K.-o.-System. Ein Rahmenprogramm aus Firmenrennen, Kinderrennen, Ausstellungsgelände und vielem mehr lockt tausende Zuschauer in den Winterberger Kur-park.

Gleich zweimal kommt das Street-Food-Festival Food Lovers in die Stadt: Vom 16. bis 18. Februar sowie vom 21. bis 23. September kann an Ständen von Profi- und Hobby-Köchen geschlemmt werden.

Folgen Sie der WP Altkreis Brilon auf Facebook.

Inhalt 
ARTIKEL AUF EINER SEITE LESEN >
Leserkommentare (0) Kommentar schreiben
    Aus der Rubrik