Blaulicht

Polizei hat Fahndungsfoto von Einbrechern in Brilon

Die Einbrecher in der Bahnhofsstraße konnten mit einer Überwachungskamera gefilmt werden.

Foto: Michael Kleinrensing

Die Einbrecher in der Bahnhofsstraße konnten mit einer Überwachungskamera gefilmt werden. Foto: Michael Kleinrensing

BriloN.  In flagranti: Überwachungskamera filmt Duo in der Bahnhofstraße. Beide sind etwa 30 Jahre alt, haben kurze Haare und eine hohe Stirn.

Inhalt 
ARTIKEL AUF EINER SEITE LESEN >

Die Polizei fahndet nun mit einem Foto nach den beiden Männern, die am 20. Oktober 2017 in ein Haus an der Bahnhofstraße eingebrochen sind (WP berichtete). Die Männer entwendeten Schmuck, Bargeld, Elektroartikel und Parfum.

Kamera halt Diebstahl fest

„Während der Tat konnte das Duo von einer Überwachungskamera gefilmt werden. Die Bilder sind per Beschluss durch das Amtsgericht Arnsberg zur Öffentlichkeitsfahndung freigeben“, schreibt die Polizei. Beide Männer haben ein südosteuropäisches Aussehen und sind etwa 30 Jahre alt. Zur Tatzeit hatte ein Täter kurze Haare mit einer hohen Stirn.

Er war mit einer hellen Kapuzenjacke bekleidet. Der andere Einbrecher trug einen Kinn- und Schnauzbart (einen sog. Henriquatre).

Folgen Sie der Westfalenpost im Altkreis Brilon auch auf Facebook.

Inhalt 
ARTIKEL AUF EINER SEITE LESEN >
Auch interessant
Leserkommentare (0) Kommentar schreiben
    Aus der Rubrik