Lyrisch eigene Themen umsetzen

Brilon.   Auf Einladung der Stadtbibliothek Brilon, der Sparkasse Hochsauerland und Brilon Kultour findet Samstag, 21. Januar, von 11 bis 14 Uhr der erste Poetry Slam-Workshop für Erwachsene statt. Referent ist Dean Ruddock.

Inhalt 
ARTIKEL AUF EINER SEITE LESEN >

Auf Einladung der Stadtbibliothek Brilon, der Sparkasse Hochsauerland und Brilon Kultour findet Samstag, 21. Januar, von 11 bis 14 Uhr der erste Poetry Slam-Workshop für Erwachsene statt. Referent ist Dean Ruddock.

Poetry Slam steht sinngemäß für Dichterwettstreit oder Dichterschlacht und ist ein literarischer Vortragswettbewerb, bei dem eigene Texte innerhalb einer bestimmten Zeit einem Publikum vorgetragen werden. Die Zuhörer küren anschließend den Sieger. Ausschlaggebend ist dabei, dass der Textvortrag durch Performance und die bewusste Selbstinszenierung ergänzt wird.

Text zum Leben erwecken

Die deutschsprachige Slam-Szene gilt nach der englischsprachigen als die zweitgrößte der Welt. Dean Ruddock (24) ist Profi-Musiker und -Poetry Slammer. Seit 2014 führt er in Zusammenarbeit mit der Lektora GmbH Schreib- und Poetry Slam-Workshops durch. Gemeinsam mit dem Referenten werden Teilnehmer eigene Texte zum Leben erwecken. Schreiben darf man über alles, was einen bewegt, den Winterblues, den Stress bei der Arbeit, große Träume oder den letzten Sommer – in einem Slamtext darf alles thematisiert werden.

Infos/Anmeldung (begrenzte Teilnehmerzahl): 02961 794460.

Inhalt 
ARTIKEL AUF EINER SEITE LESEN >
Auch interessant
Leserkommentare (0) Kommentar schreiben
    Aus der Rubrik