Instagram-Check

Instagram – Nur eine Stadt ist populärer als Winterberg

Winterberg ist das zweitbeliebteste Kleinstadt-Fotomotiv bei Instagram.

Winterberg ist das zweitbeliebteste Kleinstadt-Fotomotiv bei Instagram.

Foto: Hans Blossey / www.blossey.eu

Winterberg.  Winterberg zählt zu den beliebtesten Fotomotiven bei Instagram. Nur eine Kleinstadt wird häufiger abgelichtet als der Tourismusort im Sauerland.

Für Winterbergs Tourismus-Manager Michael Beckmann ist klar: „Soziale Medien wie Instagram sind für Orte mit Tourismuspotenzial ein Geschenk.“ Seit Jahren liefert sich Winterberg mit einer Kleinstadt einen Wettstreit: Welche Tourismusort wird häufiger fotografiert und bei Instagram eingestellt?

Seit zwei Jahren hat Füssen die Nase vorn. Das prachtvolle Schloss Neuschwanstein ist ein Bildmotiv, das nur schwer zu schlagen ist. 169.600 Beiträge mit dem Hashtag „Füssen“ zählte die Reisewebsite Travelcircus im Jahr 2019. Der Hashtag „Winterberg“ lag nur knapp dahinter. Insgesamt wurde die Stadt 163.400 Mal bei Instagram abgelichtet.

Zum dritten Mal landet Winterberg auf Rang zwei

Wir liefern uns seit Jahren ein kleines Battle mit Füssen“, sagt Tourismusmanager Beckmann mit einem Augenzwinkern. Travelcircus wertete jetzt zum dritten Mal aus, welche deutsche Kleinstadt am häufigsten bei Instagram abgelichtet wird. Zum dritten Mal landet Winterberg auf Rang zwei.

Aber: Winterberg holt auf. Im Vergleich zum Jahr 2018 wurden 2019 bei Instagram 45.900 Bilder mehr mit dem Hashtag „Winterberg“ hochgeladen. Die Stadt Füssen zahl „nur“ 42.200 mehr Bilder im Vergleich zum Vorjahr.

Beliebte Instagram-Fotomotive gibt es im Winter und im Sommer

„Winterberg ist – wie der Name es bereits vermuten lässt – als Wintersportort bekannt und lockt jedes Jahr zahlreiche Besucher an. In der schneefreien Zeit ist Winterberg ein Paradies für Mountainbiker, die sich im Bikepark Winterberg auslassen und die Instagram-Welt daran teilhaben lassen“, schreibt Travelcircus in seiner Bewertung. Tourismusmanager Michael Beckmann kann das bestätigen: „Skifahren und Winterwandern sind im Winter sicherlich die beliebtesten Motive. Im Sommer sind es die Mountainbiker und mittlerweile auch die E-Bike-Fahrer, die sich fotografieren – gerne zum Beispiel mit der Schanze im Hintergrund.“

Für den Tourismus von Vorteil

Das Winterberg mittlerweile so etwas wie ein Instagram-Star ist, sei für den Tourismus von Vorteil, sagt Beckmann. Einen Beleg, dass das eine positive Auswirkung auf das Buchungsverhalten hat, gebe es aber nicht.

„Viele schöne Motive in den Sozialen Medien diesen aber sicherlich der Inspiration der Menschen. Über Bildwelten entstehen schließlich auch Begehrlichkeiten.“

Das sind die Top Ten der 1.012 deutschen Kleinstädte anhand der Anzahl ihrer Instagram-Beiträge:

1. Füssen (169.600 Instagram-Hashtags)

2. Winterberg (163.400)

3. Rothenburg ob der Tauber (99.300)

4. Kühlungsborn (89.700)

5. Cochem (82.700)

6. Heiligenhafen (79.900)

7. Meersburg (67.100)

8. Monschau (59.500)

9. Burghausen (47.100)

10. Kronach (45.900)

Leserkommentare (0) Kommentar schreiben