Corona-Krise

Corona: Fallzahlen im Hochsauerlandkreis sind aktuell stabil

Die Coronazahlen im HSK sind stabil.

Die Coronazahlen im HSK sind stabil.

Foto: Robert Michael / dpa

Hochsauerlandkreis.  Die Zahl der Corona-Fälle im Hochsauerlandkreis bliebt stabil. Gute Nachrichten gibt es unterdessen aus dem betroffenen Seniorenheim.

Mit Stand von Mittwoch, 1. Juli, 9 Uhr, verzeichnet die Corona-Statistik des Hochsauerlandkreises elf Erkrankte, 596 Genesene und 17 Sterbefälle in Verbindung mit einer Corona-Infektion. Stationär werden drei Personen behandelt.

Die Zahl aller bestätigten Erkrankten beträgt weiterhin 624.

Quarantänemaßnahmen aufgehoben

Das Kreisgesundheitsamt hat am Mittwoch im Bernhard-Salzmann-Haus in Meschede die Quarantänemaßnahmen auf der betroffenen Station aufgehoben. Die WTG-Behörde (ehemals Heimaufsicht) weist darauf hin, dass Besuche lediglich im Außenbereich oder in gesonderten Besucherbereichen möglich sind.

Dies gilt so lange, bis auch alle infizierten Mitarbeiter genesen sind, die nicht in der unmittelbaren Pflege von Bewohnern eingesetzt waren. Der Aufnahmestopp für neue Bewohner dauert deshalb ebenfalls noch an.

Leserkommentare (0) Kommentar schreiben