Unfall

Auto überschlägt sich bei Olsberg – Fahrer gibt Blutprobe ab

Der Wagen verunglückte auf der K 15 (Briloner Straße).

Der Wagen verunglückte auf der K 15 (Briloner Straße).

Foto: Joachim Aue

Olsberg.  Ein Autofahrer verliert auf der Briloner Straße die Kontrolle. Es kommt zu einem folgenschweren Unfall. Der Mann muss eine Blutprobe abgeben.

Ein 66 Jahre alter Autofahrer ist am Sonntagabend auf der K 15 (Briloner Straße) verunglückt. Nach bisherigen Erkenntnissen war kein weiteres Fahrzeug an dem Unfall beteiligt.

Der Mann war aus Brilon kommenden in Richtung Olsberg unterwegs. In einer Rechtskurve verlor er nach Angaben der Polizei die Kontrolle über den Wagen. Das Fahrzeug schleuderte nach links und kam von der Straße ab. Der Wagen prallte gegen einen Baum und überschlug sich. Unterhalb der Straße kam das Unfallauto zum stehen.

Verdacht: Mann stand unter Einfluss von Medikamenten

Der 66-Jährige wurde bei dem Unfalll schwer verletzt. Der Rettungsdienst brachte ihn in ein Krankenhaus. Dem Mann wurde eine Blutprobe entnommen. Die Polizei hat den Verdacht, dass er unter dem Einfluss von Medikamenten stand.

Leserkommentare (0) Kommentar schreiben