Fußball Testspiel

Spielort getauscht: SSVg testet Mittwoch bei Fortuna Köln

Gegen den SV Union machte die SSVg Velbert schon einen guten Eindruck. Fortuna Köln wird aber eine ganz andere Hausnummer.

Gegen den SV Union machte die SSVg Velbert schon einen guten Eindruck. Fortuna Köln wird aber eine ganz andere Hausnummer.

Foto: Uwe Möller

Köln / Velbert.  SSVg Velbert empfängt den Drittliga-Absteiger doch nicht zu Hause, es wird in Köln gespielt. Sonntag geht es aber schon weiter.

Ursprünglich wollten Fußball-Oberligist SSVg Velbert und Trainer Alexander Voigt am Mittwochabend an der Sonnenblume gegen Drittliga-Absteiger Fortuna Köln spielen.

Alle Fans, die sich auf den spannenden Test gefreut hatten, werden aber enttäuscht: Das Spiel wurde kurzfristig nach Köln verlegt. Grund dafür ist nach Vereinsangaben ein Rohrbruch in der Bewässerungsanlage, zudem muss der Rasen in Velbert geschont werden. Anstoß am Mittwochabend ist stattdessen auf der Bezirkssportanlage Köln-Chorweiler um 19 Uhr (Merianstraße).

Tests gegen Wiedenbrück und Siegen

In Velbert sind die Blauen aber schon am Wochenende wieder zu sehen: Sonntag geht es auf dem Sportplatz Am Berg gegen den westfälischen Regionalliga-Absteiger SC Wiedenbrück.

Am Samstag, 27. Juli, geht es für das Voigt-Team dann gegen die Sportfreunde Siegen – vorher aber liegt der Fokus auf Köln. Die Rheinländer spielten vergangene Saison noch in der 3. Liga, es wird ein echter Härtetest.

Leserkommentare (0) Kommentar schreiben