Fußball-Kreisliga B

SG Laasphe/Niederlaasphe bestätigt Wechsel-Hammer

Johannes Damm (blaues Trikot) war in der Verbandsliga viele Jahre Stammspieler des FV Breidenbach. Hier duelliert er sich im April im Spiel gegen den FSV Fernwald mit Kevin Bartheld (l.).

Johannes Damm (blaues Trikot) war in der Verbandsliga viele Jahre Stammspieler des FV Breidenbach. Hier duelliert er sich im April im Spiel gegen den FSV Fernwald mit Kevin Bartheld (l.).

Bad Laasphe/Niederlaasphe.  Ein Rückkehrer verstärkt nach neun Jahren Verbandsliga und zwei Jahren Gruppenliga die SG Laasphe/Niederlaasphe. Fünf „Neue“ stehen fest.

Einen „Hochkaräter“ hatte Marco Schneider, Trainer des Fußball-B-Kreisligisten SG Laasphe/Niederlaasphe, vor drei Wochen am Rande des letzten Saisonspiels in Hesselbach angekündigt. Es war keine leere Versprechung. Zur neuen Saison verstärkt der langjährige Verbandsliga-Spieler Johannes Damm die „Orangenen“. Dies bestätigte am Freitag der Vorsitzende des FC Laasphe, Marcel Zyber.

Der 32-jährige Damm war beim FV Breidenbach zuletzt spielender Co-Trainer und Stammspieler in der Abwehr. Er könnte in einer „Problemzone“ der Spielgemeinschaft Abhilfe schaffen. 80 Gegentore in der abgelaufenen Saison verhinderten eine bessere Endplatzierung als Rang sechs. Sogar 99 Gegentreffer waren es beim Abstieg aus der Kreisliga A in der Saison 2017/18. „Ob er in der Abwehr aufläuft, muss der Trainer entscheiden. Johannes kann eigentlich alles spielen und hat für Breidenbach in seiner Zeit als Stürmer viele Tore geschossen“, verweist Zyber auf die 19-Verbandsliga-„Buden“ in der Saison 2012/13.

Den Kontakt stellte Rene Seiferth vom FV Niederlaasphe her. Bei den Schwarzgelben durchlief der inzwischen in Biedenkopf lebende Damm die Jugend und machte 2006 und 2007 die ersten Spiele bei den Männern, danach wechselte er zum FV Breidenbach, mit dem 2009 der Aufstieg von der Gruppen- in die Verbandsliga gelang. Sein Versprechen, eines Tages zurückzukommen, löst der physisch starke Fußballer nun tatsächlich ein.

Für die SG Laasphe/Niederlaasphe ist Damm der fünfte Zugang zur kommenden Saison. Vom FV Wallau kommen Torwart Marcel Benner, Jonas Roschitz und Lukas Dillmann. Aus der A-Jugend rückt Bryan Nakacwa ins Team.

Leserkommentare (0) Kommentar schreiben