Fußball im Siegerland

Hochkonjunktur für Fußballturniere

Den Germanen-Cup 2018 gewann der VSV Wenden im Finale mit 5:0 gegen die SpVg. Olpe. Wenden ist auch in diesem Jahr mit dabei.

Den Germanen-Cup 2018 gewann der VSV Wenden im Finale mit 5:0 gegen die SpVg. Olpe. Wenden ist auch in diesem Jahr mit dabei.

Foto: jürgen kirsch

Der SuS Niederschelden eröffnet am Freitag den Reigen, den der SV Germania Salchendorf Ende Juli beendet.

Inhalt 
ARTIKEL AUF EINER SEITE LESEN >

Siegerland. Sie stecken mittendrin in der Vorbereitung auf die Saison 2019/2020, die heimischen Fußballvereine. Ab dem 11. August, dem 1. Spieltag, wird sich dann zeigen, wer in diesen wichtigen Wochen seit Wiederaufnahme des Trainings besonders gut gearbeitet hat und gleich voll „im Saft“ steht. Neben zahlreichen Freundschaftsspielen beginnt jetzt auch die Zeit der Turniere, die im Siegerland teilweise eine lange Tradition haben. Wir geben einen Überblick über die in den kommenden Wochen anstehenden Turniere.

Erzquell-Pils-Cup

Der SuS Niederschelden ist heute und am Samstag Gastgeber des Erzquell-Pils-Cups auf der Sportanlage Rosengarten. Der Blick auf das Teilnehmerfeld verrät, dass der SuS ausschließlich auf Lokalkolorit setzt, ja ein kleines Stadteil-Turnier mit Teams von der Bezirks- bis zur Kreisliga B auf die Beine gestellt hat.

Gruppen: SG Mudersbach/Brachbach, SV Gosenbach, SuS Niederschelden I (Gruppe A), FC Eiserfeld, FC GW Siegen, SuS Niederschelden II (Gruppe B).

Zeitplan: Freitag, 12. Juli, ab 17.30 Uhr (Vorrunde); Samstag, 13. Juli, ab 13 Uhr (Vorrunde). Halbfinale und Platzierungsspiele ab 14.45 Uhr.

Vorjahressieger: SuS Niederschelden.

Sparkassen-cup

Den Sparkassen-Cup im südlichen Siegerland gibt es schon seit vielen Jahren. Vom 16. bis 26. Juli spielen erneut Mannschaften aus den Gemeinden Burbach und Neunkirchen den Sieger aus. Zunächst gibt es wie gehabt drei Vorrundenturniere, am 26. Juli ist dann Finaltag, den diesmal die SG Hickengrund ausrichtet.

Gruppen: VfB Burbach, Gurbetspor Burbach, SpVg. Neunkirchen II, Borussia Salchendorf II (Gruppe 1); Borussia Salchendorf, FC Wahlbach, SG Hickengrund II, SG Wilden-Gilsbach (Gruppe 2); SpVg. Neunkirchen, FC Wahlbach II, VfB Burbach II, SG Hickengrund (Gruppe 3).

Zeitplan: Dienstag, 16. Juli, ab 18 Uhr, Gruppe I im VfB-Sportpark in Burbach; Mittwoch, 17. Juli, ab 18 Uhr, Gruppe II auf dem Sportplatz Ludwigseck in Salchendorf; Donnerstag, 18. Juli, ab 18 Uhr, Gruppe III auf dem Sportplatz In der Au in Neunkirchen; Freitag, 26. Juli, ab 18 Uhr, Endrundenturnier auf dem Sportplatz Hoorwasen in Holzhausen.

Vorjahressieger: SpVg. Neunkirchen.

volksbank-cup

Der Förderverein der Fußballabteilung des TuS Deuz richtet vom 17. bis 21. Juli zum dritten Mal das mit sechs Mannschaften besetzte Turnier um den Volksbank-Cup in der Irle-Deuz-Arena aus.

Gruppen: SuS Niederschelden, VfL Klafeld-Geisweid, SpVg. Anzhausen/Flammersbach (Gruppe A); Sportfreunde Birkelbach, TuS Deuz, VfL Bad Berleburg (Gruppe B).

Zeitplan: Mittwoch, 17. Juli, Gruppenspiele ab 18 Uhr; Donnerstag, 18. Juli, Gruppenspiele ab 18 Uhr; Freitag, 19. Juli, Gruppenspiele ab 18 Uhr; Sonntag, 21. Juli, Finalspiele ab 15 Uhr.

Vorjahressieger: Bad Berleburg.

EHA-Sommer-cup

Auf dem Kalmberg-Sportplatz lädt der TuS Eisern vom 18. bis 20. Juli zum EHA-Sommercup 2019 mit acht Mannschaften aus den Kreisligen ein.

Gruppen: TuS Eisern II, SuS Niederschelden II, Sportfreunde Obersdorf/Rödgen, SV Oberes Banfetal (Gruppe A); TuS Eisern, VfL Klafeld-Geisweid, 1. FC Kaan-Marienborn II, SpVg. Neunkirchen II (Gruppe B).

Zeitplan: Donnerstag, 18. Juli. Gruppenspiele ab 18.30 Uhr; Freitag, 19. Juli, Gruppenspiele ab 18.30 Uhr; Samstag, 20. Juli, Finalspiele ab 15 Uhr.

Henneberg-cup

Der Henneberg-Cup des TSV Weißtal zählt seit jeher zu den hochkarätigsten in der Region – so auch in diesem Jahr- Fünf Bezirks- und drei A-Ligisten kicken vom 19. bis 21. Juli um das Gesamtpreisgeld in Höhe von 1325 Euro. Eingebettet ist am Samstag, 20. Juli, ab 13 Uhr ein Blitzturnier.

Gruppen: SV Ottfingen, SpVg. Neunkirchen, SG Herdorf, TSV Weißtal (Gruppe A); SV Fortuna Freudenberg, SV Germania Salchendorf; TuS Wilnsdorf/Wilgersdorf, SG Hickengrund (Gruppe B).

Zeitplan: Freitag, 19. Juli, Vorrunde ab 18 Uhr; Samstag, 20. Juli, Vorrunde ab 17 Uhr; Sonntag, 21. Juli, Vorrunde ab 12 Uhr, Endspiele ab 16 Uhr.

Vorjahressieger: Sportfreunde Siegen.

Sportwoche SV setzen

Zum 55. Mal geht es vom 22. bis 26. Juli bei der Sportwoche des SV Setzen um den Wanderpokal der Krombacher Brauerei. Vorgeschaltet ist am 20. Juli der „4. Setzer 11-Meter-Cup“ für Hobby- und Firmenteams, Vereinskicker, Frauen, Männer und Familien. Anmeldungen nimmt der SV Setzen unter 11metercup@gmx.de entgegen.

Gruppen: SV Setzen, FC Kreuztal, SG Siegen-Giersberg, SpVg. Bürbach (Gruppe A); SV Setzen II, SpVg. Kredenbach/Müsen, VfL Klafeld-Geisweid, Sportfreunde Obersdorf/Rödgen (Gruppe B).

Zeitplan: Montag, 22. Juli, Vorrunde ab 18 Uhr; Mittwoch, 24. Juli, Vorrunde ab 18 Uhr; Freitag, 26. Juli, Endrunde ab 18 Uhr.

Vorjahressieger: VfL Klafeld-Geisweid.

Germanen-cup

Abschluss und sportlicher Höhepunkt der tollen Turniertage im Siegerland ist vom 24. bis 28. Juli der Germanen-Cup, zu dem der Förderverein des SV Germania Salchendorf zwei Landes-, drei Bezirks- und zwei A-Ligisten zum Wüstefeld eingeladen hat. Auf dem Spiel stehen immerhin 4500 Euro Preisfeld.

Gruppen: VSV Wenden, SV Germania Salchendorf, SV Netphen (Gruppe A); RW Hünsborn, TSV Weißtal, SV Germania Salchendorf II (Gruppe B).

Zeitplan: Mittwoch, 24. Juli, Gruppenspiele ab 18 Uhr; Donnerstag, 25. Juli, Gruppenspiele ab 18 Uhr; Freitag, 26. Juli, Gruppenspiele ab 18 Uhr; Sonntag, 28. Juli, Finalrunde ab 11 Uhr.

Vorjahressieger: VSV Wenden.

Inhalt 
ARTIKEL AUF EINER SEITE LESEN >
Leserkommentare (0) Kommentar schreiben