Vereinsmeisterschaft

Der TV Arfeld besticht mit Vielseitigkeit

Bei den Vereinsmeisterschaften des TV Arfeld lieferten sich die Sportlerinnen und Sportler faire und spannende Wettkämpfe um den Titel.

Bei den Vereinsmeisterschaften des TV Arfeld lieferten sich die Sportlerinnen und Sportler faire und spannende Wettkämpfe um den Titel.

Foto: Verein

Arfeld.  Der TV Arfeld zelebrierte mit einem sportlichen Rahmenprogramm seine Vereinsmeisterschaften. Eine Tanzdarbietung rundete die Veranstaltung ab.

Mit sportlich fairen und gleichsam spannenden Wettkämpfen sowie einem bunten Rahmenprogramm hat der TV Arfeld seine Vereinsmeisterschaften zelebriert.

Log ging es am Vormittag mit dem klassischen Dreikampf, in dem die Disziplinen Laufen (Sprint), Weitsprung und Werfen (Ballwurf, Kugelstoß) gefragt waren. Nach dem Wettbewerb gab es ein stärkendes Mittagessen, ehe die Tanzabteilung des TV einen Flashmob aufführte. Im Anschluss legten Nicole und Henri Zode mit Manfred Kuhn sowie Matti und Sarah Achenbach mit Ute Kontorowitz aus den Disziplinen Bogenschießen, Leichtathletik sowie Parcours das Drei-Generationen-Sportabzeichen ab.


Die Ergebnisse der Vereinsmeisterschaft im Überblick:

Jugend M6: 1. Henri Zode 120 Punkte - M7: 1. Kalle Bätzel 222 Punkte; 2. Matti Achenbach 120 Punkte; 3. Paul Irle 111 Punkte – M9: 1. Tim Wienand 253 Punkte; 2. Louis Mengle 250 Punkte – M11: 1. Thore Bätzel 116 Punkte; M15: Ben-Philipp Koch 232 Punkte – Senioren M35: 1. Markus Zode 76 Punkte – M40 : 1. Mirko Schneider 343 Punkte.

Jugend W6: 1. Madlen Keller 171 Punkte – W7: 1. Ylvie Pfeil 212 Punkte; 2. Sontje Bätzel 205 Punkte; 3. Antonia Mengel 188 Punkte – W8: 1. Leni Schneider 181 Punkte; 2. Lilly Schneider 172 Punkte – W12: 1. Fiona Lange 184 Punkte; 2. Emelie Zoll 158 Punkte; 3. Amy Hesse 145 Punkte – W14: 1. Judith Peter 188 Punkte – Senioren W30: 1. Sarah Achenbach 98 Punkte; 2. Nicole Zode 52 Punkte – W35: 1. Mirjana Schneider 113 Punkte – W40: 1. Claudia Zoll 141 Punkte; 2: Esther Bätzel 81 Punkte – W45: 1. Juliane Mengel 134 Punkte – W50: 1. Irene Bätzel-Achenbach – W55: 1. Ute Kontorowitz 106 Punkte – Pokal für die punktbesten Leistungen in den Einzeldisziplinen: W: Ylvie Pfeil (50 Meter:10 Sek.); M: Tim Weinand (50 Meter: 9,5 Sek.).

Leserkommentare (0) Kommentar schreiben