Eiserfeld. Das Hallenturnier des FC Eiserfeld ist zurück und feiert „runden Geburtstag“. Wer dabei ist und welches Einlagespiel geplant ist.

Die Corona-Pandemie bremste auch die Organisatoren von Fußballhallenturnieren aus. 2020 und 2021, teils auch 2022, hieß es: Kein Ball rollt durch die Sporthallen im Kreis Siegen-Wittgenstein! Das ändert sich in der bald beginnenden Winterpause erheblich. Viele Turniere erleben ein Comeback, zum Beispiel der beliebte, weil sehr gut besetzte Steiner-Cup des FC Eiserfeld.