Fußball-Bezirksliga 4

0:4-Pleite: BC Eslohe ist zu stark für die SF Birkelbach

In dieser Szene behalten Birkelbachs Michael Treude (l.) und Jonas Völkel (#6) die Oberhand. Nach 90 Minuten siegt der BC Elsohe allerdings deutlich mit 4:0.

In dieser Szene behalten Birkelbachs Michael Treude (l.) und Jonas Völkel (#6) die Oberhand. Nach 90 Minuten siegt der BC Elsohe allerdings deutlich mit 4:0.

Foto: Maik Beuter

Birkelbach.  Nach einer schwachen Anfangsphase liegen die SF Birkelbach schnell zurück. Trotz einer Steigerung war der Gegner BC Eslohe einfach zu stark.

Diesem Druck waren die Sportfreunde Birkelbach nicht gewachsen: In der vorgezogenen Partie des dritten Spieltages der Fußball-Bezirksliga 4 verlor die Mannschaft von Trainer Carsten Roth verdient mit 0:4 beim BC Eslohe.

Von Frust und Enttäuschung wollte der SF-Coach allerdings nach dem Spiel nichts wissen: „Natürlich will man nicht verlieren, aber war einfach im Kollektiv zu stark und schnell für uns. Dennoch lässt bei uns keiner den Kopf hängen, da wir heute alles gegeben haben.“ Den einzigen Vorwurf, den Roth seinem Team machte, war die schwache Anfangsphase: Von Beginn an entwickelte der BC Eslohe großen Druck und überrannte die Gäste aus dem Wittgensteiner Land förmlich. Erst fand ein abgefälschter Schuss von Eslohes Benedikt Reinscheid aus dem Gewühl heraus den Weg ins Tor (3.), ehe BC-Kapitän Philip Bürger kurze Zeit später erhöhte (6.).

„Da hatte ich das Gefühl, dass die Jungs nicht wach waren“, so Roth weiter. In der Folge fingen sich die Sportfreunde jedoch, mussten aber dennoch zwei weitere Gegentreffer hinnehmen: Erneut Bürger (65.) und Philip Eickhoff (90.) sorgten für den 4:0-Endstand zu Gunsten des BC.

SF Birkelbach: Kupietz – Grebe, Böhl, Fa. Treude, Mehrländer – Ca. Afflerbach, Wolf – Völkel, Wolzenburg, Engemann – Mi. Treude.

Leserkommentare (0) Kommentar schreiben