Tennis

Sportfreunde spielen gemeinsam

Beim Pfingsturnier lud der Verein das gesamte Spektrum ein und alle hatten ihren Spaß auf dem Court.

Beim Pfingsturnier lud der Verein das gesamte Spektrum ein und alle hatten ihren Spaß auf dem Court.

Foto: Verein

Verbindung aller Generationen beim Pfingstturnier in Königshardt war ein voller Erfolg.

Inhalt 
ARTIKEL AUF EINER SEITE LESEN >

Mit einer Auswahl von 24 Teilnehmern spielten die Sportfreunde Königshardt ihr traditionelles Tennis-Pfingstturnier, wobei möglichst viele Mitglieder mit unterschiedlichsten Spielstärken und Altersklassen von zehn bis 80 Jahren miteinander spielen sollten.

Gemeinsam auf dem Court

„Diesmal ist es erstmals gelungen, Teile der Jugend zu motivieren, in einem Turnier mit Erwachsenen mitzuspielen“, so Helmuth Schmenk von den Sportfreunden. „Zwar haben die vier jugendlichen Mitglieder auch unter sich ihre Spielstärke gemessen. Wesentlich war aber die Erkenntnis, dass es für beide Altersbereiche interessant ist, in einem Spiel gegeneinander das Spielverhalten unterschiedlicher Spielstärken und Laufvermögen zu erleben.“ Gewonnen haben bei diesem Turnier alle, in erster Linie aber das Miteinander im Verein. Die vier jugendlichen Mitglieder sind Armita & Arman Subasi, Tom Loege und Glenn Kürschners. Als Belohnung gab’s jeweils Bowling-Gutscheine.

Inhalt 
ARTIKEL AUF EINER SEITE LESEN >
Leserkommentare (0) Kommentar schreiben