Fußball-Regionalliga

Rückrunden-Auftakt von RWO wird kostenlos gestreamt

Am Samstag empfängt RWO im Stadion Niederrhein den FC Wegberg-Beeck.

Am Samstag empfängt RWO im Stadion Niederrhein den FC Wegberg-Beeck.

Foto: Micha Korb / FUNKE Foto Services

Oberhausen  Am Samstag empfängt RW Oberhausen zum Rückrunden-Start den FC Wegberg-Beeck. Die Partie kann kostenlos im Livestream verfolgt werden.

Zum Rückrunden-Start der Fußball-Regionalliga West haben sich Rot-Weiß Oberhausen und sein Streaming-Partner Leagues etwas einfallen lassen: Das Heimspiel im Stadion Niederrhein gegen den Mittelrheinliga-Aufsteiger FC Wegberg-Beeck am Samstag, 16. Januar, kann live und kostenlos auf der Plattform www.rwo-live.tv im Livestream verfolgt werden.

„Weil wir uns in der härtesten Zeit seit Vereinsgründung immer auf unsere Fans verlassen konnten, möchten wir jetzt etwas zurückgeben und hoffen, damit den Startschuss in eine bessere Zeit geben zu können“, sagt RWO-Präsident Hajo Sommers und lädt alle RWO-Fans und Fußballbegeisterten zum „Rudelgucken“ der ganz besonderen Art ein.

Den Anfang macht „Sach ma‘, Vorstand…“

Los geht es ab 13 Uhr mit der 22. Folge von „Sach ma‘, Vorstand…“. Deutschlands wohl redseligstes Vereinsgremium beantwortet live aus dem Stadion Niederrhein wieder Fragen rund um RWO, die man bis Freitag, 15. Januar, über die Mailadresse sachma@rwo-online.de einreichen kann.

Ab 13.40 Uhr übernimmt Moderator Sebastian Messerschmidt und liefert alle Informationen rund um das Regionalliga-Duell vom 22. Spieltag. Der Anstoß erfolgt um 14 Uhr. Die vollen 90 Minuten inklusive aller Zeitlupen gibt es ebenfalls einmalig zum Nulltarif.

Rückerstattung möglich

Wer sich das Spiel auf dem Smartphone, dem Tablet, dem PC oder einem Smart-TV anschauen möchte, benötigt lediglich eine stabile Internetverbindung. Dann heißt es nur noch, auf der Plattform www.rwo-live.tv einmalig anmelden (Name und eigenes Kennwort erstellen) und dann geht es ab ins Stadion Niederrhein.

Einige Fans haben bereits ihr Ticket erworben. Wer sein Geld zurückerstattet bekommen möchte, kann sich problemlos per Mail an contact@the-leagues.com wenden. Nach Prüfung der Daten wird der geleistete Betrag zurück überwiesen. „Ansonsten“, sagt Sommers, „sehen wir das als kleine Spende für den großartigen Service an und sagen ‚Herzlichen Dank‘ dafür.“

Leserkommentare (0) Kommentar schreiben