Poolbillard-Bundesliga

BCO gleich doppelt gegen Neukirchen-Vluyn

Geronimo Weißenberger und der BCO wollen oben dran bleiben.

Geronimo Weißenberger und der BCO wollen oben dran bleiben.

Foto: Foto: Verein

Oberhausen.  Pool-Bundesligist BCO beendet die Hin- und startet die Rückrunde an diesem Wochenende. Zweimal gegen Neukirchen-Vluyn.

Am kommenden Wochenende spielen die erste und zweite Mannschaft des BC Oberhausen am Samstag den letzten Spieltag der Hin- und am Sonntag bereits den ersten Spieltag der Rückrunde.

Neukirchen enttäuscht bisher

Zweimal heißt der Gegner jeweils BSC Joker Neukirchen-Vluyn und zunächst muss der Favorit aus Oberhausen beim Tabellenletzten ran. Aktuell steht der BCO auf dem zweiten Rang und ist – noch ohne Niederlage – ärgster Verfolger von Spitzenreiter Sankt Augustin. Das waren letztes Jahr noch die Joker, die nach dem letztjährigen zweiten Platz hinter dem Deutschen Meister aus Sankt Augustin nun weit hinter ihren Erwartungen zurückliegen.

Klare Voraussetzungen also eigentlich vor dem Hin- und Rückspiel, doch während Niels Feijen wegen eines Ranglistenturniers in Griechenland passen muss, wird die Formation aus Neukirchen-Vluyn in Bestbesetzung mit ihren holländischen und polnischen Nationalspielern erwartet. Nachdem die Hinrunde am Samstagabend beendet ist, startet man am Sonntag zu Hause in Oberhausen in die Rückrunde der laufenden Saison.

Roschkowsky warnt vor der Niederrheinern

„Auch wenn zur Zeit elf Punkte zwischen den beiden Teams liegen, werden die beiden Spiele alles andere als ein Selbstläufer“, ist sich Andreas Roschkowsky sicher. Sowohl bei den Gästen am Samstag, 14 Uhr, als auch am Sonntag im Billardtreff an der Marktstraße 7 um 11 Uhr, ist also Spannung zu erwarten. Das Vereinsheim öffnet wie gewohnt eine Stunde vor Spielbeginn, der Eintritt bleibt kostenlos.

Gleichzeitig muss auch die zweite Riege in Reihen des BC Oberhausen in der Regionalliga West antreten. Neben dem Stammpersonal Günter Geisen, Dirk Kozianka und Björn Franken wird aller Voraussicht nach wieder Kristina Jäger zum Einsatz kommen. Am Samstag um 14 Uhr ist die Begegnung BCO II gegen BSC Neukirchen-Vluyn II zu sehen.

Inhalt 
ARTIKEL AUF EINER SEITE LESEN >
Leserkommentare (0) Kommentar schreiben