Frauenfußball Bezirksliga

Zwei Mülheimer Teams starten auf fremden Plätzen

Die Frauen von Blau-Weiß Mintard starten in Solingen.

Die Frauen von Blau-Weiß Mintard starten in Solingen.

Foto: Herbert Höltgen / FUNKE Foto Services

Mülheim.  Der Spielplan für die Frauenfußball-Bezirksliga ist veröffentlicht. Blau-Weiß Mintard und der Mülheimer SV 07 starten mit einem Auswärtsspiel.

Inhalt 
ARTIKEL AUF EINER SEITE LESEN >

Mit einem Heimspiel startet Frauen-Bezirksligist SV Heißen II in die neue Saison. Die Frauen von Blau-Weiß Mintard und vom Mülheimer SV 07 müssen dagegen zunächst auswärts antreten.

Der SC Sonnborn gastiert am 1. September um 13 Uhr bei der zweiten Mannschaft der Heißener, eine Woche später geht es für den SVH zum SV Eintracht Solingen II.

Nach Solingen, allerdings zum TSV, muss Blau-Weiß Mintard am ersten Spieltag. Das erste Heimspiel bestreiten die Mintarder dann am 8. September, um 15 Uhr, gegen die SSVg Heiligenhaus. Das erste Derby steigt am 12. Spieltag (17. November) beim SV Heißen. Das Rückspiel in Mintard ist für den 25. Spieltag (17. Mai) angesetzt.

Mülheimer SV in der Parallelgruppe

Während Heißen II und Mintard in der Gruppe 2 im Bergischen Land auf Punktejagd gehen, sind die Frauen des Mülheimer SV 07 in Gruppe 4 bis zur niederländischen Grenze unterwegs. Zum Auftakt geht es am 1. September zum SV Rhenania Bottrop, anschließend ist der SV Wanheim in Mülheim zu Gast. In der Saison geht es aber unter anderem auch zum SV Haldern, SV Biemenhorst und RSV Praest.

Inhalt 
ARTIKEL AUF EINER SEITE LESEN >
Leserkommentare (0) Kommentar schreiben