Laufsport

Veranstalter fahren beim Mülheimer Ruhrauenlauf groß auf

Auch in diesem Jahr wird durch die Ruhrauen gelaufen.

Auch in diesem Jahr wird durch die Ruhrauen gelaufen.

Foto: Zoltan Leskovar / FUNKE Foto Services

Mülheim.  Ende August feiert der Ruhrauenlauf in Mülheim Jubiläum. Dafür haben sich die Veranstalter einige Highlights überlegt. Nicht nur auf der Strecke.

Am 31. August findet der 25. Mülheimer Ruhrauenlauf statt. Veranstalter RWW und Ausrichter TSV Viktoria Mülheim haben sich dafür etwas überlegt.

Erstmalig bieten die Veranstalter den Athleten 350 kostenlose Parkplätze im Aldi-Parkhaus an. Die Einfahrt erfolgt von der Mintarder Straße. Für den musikalischen Rahmen konnte „MfG“, die Rock-Pop-Coverband aus Mülheim gewonnen werden. Die Gruppe besteht mittlerweile seit über 20 Jahren. Das vielfältige Repertoire wird größtenteils mehrstimmig vorgetragen und steht immer unter dem Motto „Musik soll Spaß machen“.

Staffel über 5x500 Meter

So will MfG an diesem Tag für die Läufer- und Besucherkulisse durch einen Mix aus Songs der letzten 50 Jahre, mal rockig-fetzig, aber auch mit besinnlichen Balladen, zum Gelingen des sportlichen Ereignisses den musikalischen Background liefern. Der Auftritt ist ab 17.30 Uhr vorgesehen.

Anlässlich des 25-jährigen Jubiläums wird um 13.50 Uhr ein 5x500 m - Staffellauf gestartet. Hierzu können sich Teams mit fünf Sportlern anmelden. Alle Informationen gibt es im Internet unter www.rww.de und www.tsv-viktoria.de.

Leserkommentare (0) Kommentar schreiben