Westfalenliga 2019/20

FSV Gerlingen startet mit Kreisduell

Das Kapitel Westfalenliga beginnt für den FSV Gerlingen gegen den FC Lennestadt.

Das Kapitel Westfalenliga beginnt für den FSV Gerlingen gegen den FC Lennestadt.

Foto: Lothar Linke

Gerlingen.  Mit einem Knaller aus Sicht des Kreises Olpe beginnt die Saison 2019/20 der Fußball-Westfalenliga:

Aufsteiger FSV Gerlingen empfängt am 1. Spieltag den FC Lennestadt. Angesetzt ist der Auftakt für Sonntag, den 11. August. Auch die SG Finnentrop/Bamenohl beginnt mit einem Heimspiel. Zu Gast ist Concordia Wiemelhausen. Seine Heimpremiere hat der FC Lennestadt gegen Aufsteiger SV Hohenlimburg 10. Die weiteren Kreisduelle sind am 13. Oktober, da hat Finnentrop/Bamenohl den FSV Gerlingen zu Gast.

Zwei Aufsteiger direkt zu Beginn - und zwei Kreisderbys hintereinander zum Schluss hat der FC Lennestadt. Am 8. Dezember macht Finnentrop/Bamenohl seine Aufwartung im Henselstadion und eine Woche später kommt Gerlingen zum ersten Rückrunden-Spieltag.
11. August

Erkenschwick - Sodingen
Hohenlimburg - Brünninghausen
Gerlingen - FC Lennestadt
Finn./Bamenohl - Wiemelhausen
Lüner SV - Neheim
Wickede - Sinsen
Hordel - Hassel
Schüren - Wanne-Eickel
18. August
Hassel - Wickede
Sinsen - Lüner SV
Neheim - Finn./Bamenohl
Wiemelhausen - Gerlingen
Brünninghausen - Erkenschwick
Sodingen - Schüren
FC Iserlohn - Hordel
FC Lennestadt - Hohenlimburg
25. August
Erkenschwick - FC Lennestadt
Hohenlimburg - Wiemelhausen
Gerlingen - Neheim
Finn./Bamenohl - Sinsen
Lüner SV - Hassel
Wickede - FC Iserlohn
Wanne-Eickel - Sodingen
Schüren - Brünninghausen

Leserkommentare (0) Kommentar schreiben