Kartsport

Entscheidung steht bevor

Kartfahrer Titus Beckmann.

Kartfahrer Titus Beckmann.

Foto: Privat

Kreis Olpe.   Beim MSC Süd-Sauerland in Meggen steht der achte und letzte Lauf zu den ADAC Westfalenmeisterschaften Süd im Jugend-Kartslalom auf dem Programm.

Inhalt 
ARTIKEL AUF EINER SEITE LESEN >

Der Olper Kart-Nachwuchs gibt am Sonntag, 30. Juni, noch einmal Vollgas. Beim MSC Süd-Sauerland in Meggen steht dann der achte und letzte Lauf zu den ADAC Westfalenmeisterschaften Süd im Jugend-Kartslalom auf dem Programm.

Die zehn danach punktbesten Pilotinnen und Piloten jeder Altersklasse qualifizieren sich für die drei Endläufe im September - sieben der zehn OAC-Fahrer haben die Teilnahme bereits sicher oder zumindest gute Chancen dazu.

Bei den jüngsten Kartfahrern der Klasse 1 (Jahrgänge 2010-2012) führt vor dem Finale Noah Beckmann vor Teamkollege Marlon Kaufmann. Beide haben Platz eins und zwei sowie die Endlauf-Teilnahme ebenso in der Tasche wie Luka Thielmann, der nach sieben Läufen Platz vier belegt.

Titus Beckmann mit guten Chancen

Titus Beckmann freute sich zuletzt beim MSC Lennetal mit Platz fünf über seine bis dahin beste Platzierung. Der Siebenjährige ist der Jüngste des Olper Kart-Teams, liegt derzeit auf Platz acht der Gesamtwertung und hat ebenfalls gute Chancen auf seine erste Endlauf-Teilnahme. Gleiches gilt auch für Michael Schwarzkopf als Neunter der Klasse 3 (Jahrgang 2006-2007) und Peter Schwarzkopf als Achter in Klasse 4 (2004-2005). Theo Stahlhacke, derzeit Zweiter in Klasse 4, könnte sogar noch den Gesamtsieg holen – ob der 14-Jährige den Führenden Lukas Kwasnik (MSC Süd-Sauerland) ausgerechnet bei dessen Heimspiel noch abfangen kann, wird spannend.

Gesamtsieg im Visier

Bei den letzten Rennen lieferten sich die beiden Fahrer und Freunde jedenfalls oft Duelle um die Podiumsplätze. In der Teamwertung will der OAC auf jeden Fall noch den Gesamtsieg in Angriff nehmen. Bei hauchdünnen drei Punkten hinter dem führenden AMC Burbach ist für die Olper Motorsportler in Meggen bei einem spannenden Kartslalom-Finale noch alles drin. Die weiteren Gesamt-Platzierungen der OAC-Fahrer vor dem achten Saisonrennen: Klasse 3: Chris Stahlhacke Rang 16, Klasse 4: Tiziano Brückner Rang 21, Klasse 5 Eric Brüggemann Rang 14. Die vollständigen Resultate und Gesamtwertungen gibt es unter www.adac-westfalen-jugendsport.de

Inhalt 
ARTIKEL AUF EINER SEITE LESEN >
Leserkommentare (0) Kommentar schreiben