Fußball

Vier Partien im Fußball-Kreispokal

Iserlohn. Ursprünglich neun Partien der zweiten Runde des Fußball-Kreispokals waren für heute angesetzt, aber noch am gestrigen Vormittag war unklar, auf welchen Plätzen tatsächlich gespielt wird. Nach Stand vom Dienstagnachmittag kommt es in Lasbeck zum Nachbarschaftsduell zwischen dem VfR und der SpVgg Nachrodt, Vatanspor Hemer hat Sinopspor Iserlohn zu Gast, die SG Hemer trifft auf den VfL Platte Heide und die Iserlohner TS erwartet den ASSV Letmathe. Alle Partien beginnen um 19.30 Uhr.

Aufgrund des vom Kreis Unna angeordneten Wettkampfverbots entfallen die Spiele mit Schwerter Beteiligung. Davon betroffen sind der VTS Iserlohn (in Wandhofen), der SV Deilinghofen/Sundwig (in Geisecke) sowie der SV Oesbern, der Eintracht Ergste zugelost bekam. Das Spiel VfK Iserlohn gegen BSV Lendringsen ist auf Sonntag verlegt worden, weil beide Klubs Ligaspiele gegen Schwerter Mannschaften bestritten hätten, die bekanntlich verlegt werden. Da aber Sinopspor Iserlohn am Sonntag den SSV Hagen zu einem Meisterschaftsspiel im am Seilersee empfängt, weicht der VfK nach Lendringsen aus. Morgen Abend beginnt ebenfalls um 19.30 Uhr das Spiel SF Sümmern gegen SF Hüingsen.

Drei weitere Partien werden in der nächsten Woche ausgetragen: Tornado Westig gegen Olympos Menden am Donnerstag, 29. Oktober, (19.30 Uhr) und einen Tag später GW Menden gegen TSV Ihmert sowie Hemer Erciyes gegen SC Hennen (beide 19 Uhr).

Leserkommentare (0) Kommentar schreiben