Basketball

WBV-Saison: verschieben oder starten? Stimmen Sie ab!

Viel Einsatz für den runden Ball: Sollte der Saisonstart in den unteren Basketball-Ligen erst einmal verschoben werden? Der WBV hofft nach einer Videokonferenz die Meinung der Vereine besser einordnen zu können.

Viel Einsatz für den runden Ball: Sollte der Saisonstart in den unteren Basketball-Ligen erst einmal verschoben werden? Der WBV hofft nach einer Videokonferenz die Meinung der Vereine besser einordnen zu können.

Foto: Adam Pretty / dpa

Hagen.  Sollte man den Saisonstart der unteren Basketballligen verschieben? Der WBV stellt drei Szenarien zur Auswahl. Stimmen Sie ab.

Die Saison des Westdeutschen-Basketball Verbandes (WBV) in den unteren Ligen und der Jugend sollte eigentlich Ende Oktober, beziehungsweise Anfang November starten. Doch nun möchte sich der WBV erst einmal per Videokonferenz mit den Mannschaftsvertretern beraten und ein Meinungsbild einholen. Drei Szenarien stehen zur Auswahl, wie würden Sie abstimmen?

Die Videokonferenz findet am kommenden Montag, 19. Oktober um 18 Uhr statt. Im Anschluss wird sich der WBV-Vorstand, dessen Vorsitzender der Hasper Uwe Plonka ist, beraten, wie ein möglicher Saisonstart aussehen könnte.

Leserkommentare (0) Kommentar schreiben