Triathlon

Tri-Team Hagen bleibt in der Bundesliga

Clara Ahrbecker, Tereza Zimovjanova, Sara Baumann und Rike Kubillus (von links) treten auch 2020 für Hagen  in der Triathlon-Bundesliga an.

Clara Ahrbecker, Tereza Zimovjanova, Sara Baumann und Rike Kubillus (von links) treten auch 2020 für Hagen in der Triathlon-Bundesliga an.

Foto: Tri-Team Hagen

Sportlich waren die Frauen des Tri-Team Hagen aus der Triathlon-Bundesliga abgestiegen. Doch nun können sie in ihre achte Erstliga-Saison starten.

Sportlich waren die Frauen des Tri-Team Hagen aus der Triathlon-Bundesliga abgestiegen. Doch jetzt steht fest, dass der Verein im Juni 2020 in seine bereits achte Erstliga-Saison starten kann, auch weil der MRRC München sein Team zurückgezogen hat. „Wir sind optimistisch, künftig den sportlichen Abstieg klar zu vermeiden und wieder angreifen zu können“, sagt Sportwart Jochen Baumann, der auch für die Zweitliga-Herren des Vereins noch auf den Klasserhalt am grünen Tisch durch Rückzug eines anderen Teams oder Aufstockung der 2. Bundesliga hofft. Hier werde die Deutsche Triathlon-Union (DTU) erst nach dem 17. November entscheiden.

Bei den Frauen steht das Bundesliga-Team bereits weitgehend. Sara Baumann, Rike Kubillus, Clara-Sophia Ahrbecker und die Schwedin Alida Lilljequist bleiben ebenso wie Tereza Zimovjanova, die mit Junioren-Meisterin Alzbeta Hruskova noch Verstärkung aus ihrer Heimat erhält. Beide Tschechinnen stehen für die komplette Saison zur Verfügung. Vom Kooperationapartner TV Lemgo kommen mit Valesca Wippich und Leonie Jesse zwei Kadserathletinnen des Jahrgangs 2003, zudem will man mit Anna Zeiler und Lena Brammen zwei Talente aus dem eigenen Verein einbauen. „Unsere Philosophie ist es, sukzessive eigene Jugendliche in der ersten Liga einzusetzen“, sagt Baumann.

Die Saison soll am 6. Juni - entweder im Kraichgau oder bei den „Finals Rhein Ruhr“ - starten, zudem sind Rennen in Münster (28. Juni), Tübingen (26. Juli), Nürnberg (23. August) und Saarbrücken oder Cottbus (13. September) vorgesehen.

Leserkommentare (0) Kommentar schreiben