WP-Konsolencup

Konsolencup: Mit einer Kampfansage ins Viertelfinale

Lesedauer: 2 Minuten
Felix Pflichtenhöfer nimmt für den FC Bosna am 2. WP-Konsolencup teil. 

Felix Pflichtenhöfer nimmt für den FC Bosna am 2. WP-Konsolencup teil. 

Foto: Privat / WP

Hagen.  Felix Pflichtenhöfer kann sich beim zweiten WP-Konsolencup auf die Unterstützung seiner ganzen Familie verlassen - Hund Loco inklusive.

Er hat nicht nur die Unterstützung seiner Mannschaft hinter sich: Während Felix Pflichtenhöfer für den FC Bosna beim zweiten WP-Konsolencup um den Finaleinzug kämpft, fiebert seine gesamte Familie mit. „Meine Oma ruft immer an, wenn sie sieht, dass etwas über das Turnier in der Zeitung steht. Mein Opa versucht auch die Spiele zu verfolgen und meine Mutter, mein Bruder und meine Schwester sind auch immer bei Twitch online, wenn ich antrete“, freut sich der 19-Jährige über die Unterstützung.

Als er die Ausschreibung für das diesjährige Fifa-Turnier gesehen hat, habe er nicht lange überlegen müssen: „Ich habe es gelesen und wollte direkt mitmachen“, erinnert er sich. Nach kurzer Rücksprache mit einem Mannschaftskollegen folgte dann auch gleich die Anmeldung: „Ich habe kurz mit einem Freund, der auch bei uns in der Mannschaft spielt, gesprochen, ob er teilnehmen will. Aber er meinte ich sollte das machen“, weiß Pflichtenhöfer, dass sich seine Künste an der Konsole schon rumgesprochen haben. Und der Erfolg gibt ihm Recht. Souverän hat der 19-Jährige sich bis zur K.o.-Runde vorgespielt.

Duell gegen den alten Verein

Nächster Gegner ist Marcel Reile von den Sportfreunden Haspe. Ein besonderes Duell für Pflichtenhöfer: „Ich habe selbst für die Sportfreunde Haspe gespielt, bevor ich zu Bosna gewechselt bin. Deshalb ist es mir natürlich besonders wichtig dieses Duell zu gewinnen. Einfach um zu zeigen, dass wir der bessere Verein sind“, gibt er lachend zu. Und auch, „wenn es nur ein Spiel ist“, sind die Emotionen doch da: „Vor den Spielen bin ich schon aufgeregt und voller Emotionen. Aber so soll es ja auch sein.“

Leserkommentare (0) Kommentar schreiben