Fußball Regionalliga

Michael Zadach und Eric Gueye verstärken die Schalker U23

Eric Gueye (rechts) spielte zuletzt am Mittwoch im Testspiel zwischen der Schalker U23 und dem SV Schermbeck vor. Der 19-Jährige wird von den Königsblauen fest verpflichtet. Foto: Oliver Mengedoht / FUNKE Foto Services

Eric Gueye (rechts) spielte zuletzt am Mittwoch im Testspiel zwischen der Schalker U23 und dem SV Schermbeck vor. Der 19-Jährige wird von den Königsblauen fest verpflichtet. Foto: Oliver Mengedoht / FUNKE Foto Services

Foto: Oliver Mengedoht / FUNKE Foto Services

Gelsenkirchen.  Der Regionalliga-Kader der Schalker U23 nimmt weiter Form an. Eric Gueye und Michael Zadach tragen ab sofort das Trikot des FC Schalke 04.

Michael Zadach und Eric Gueye verstärken die U23 des FC Schalke 04. Beide Spieler haben in den vergangenen Testspielen und Trainingseinheiten einen sehr positiven Eindruck hinterlassen und werden einen Vertrag bei den Königsblauen unterschreiben.

Zadach ist Torwart und kommt vom Regionalligisten SV Lippstadt 08. In der vergangenen Saison hütete der 19-Jährige das Tor der Lippstädter U19, die in der Westfalenliga spielt. Hinter Sören Ahlers und Krystian Wozniak ist Michael Zadach Torwart Nummer drei im Team von Trainer Torsten Fröhling.

Brisant: Am 10. August, am 3. Spieltag der Regionalliga West, an dem die Schalker erstmals in der neuen Saison um Punkte spielen werden, kommt es zum Wiedersehen mit dem alten Klub.

Eric Gueye ist wie Zadach ebenfalls 19 Jahre alt und spielte zuletzt für den Nord-Regionalligisten Lüneburger SK Hansa. 21 Partien hat der Mittelfeldspieler in der vergangenen Saison in der Regionalliga bestritten. In der Vorsaison hat Gueye bei den Lüneburgern in der U19-Bundesliga Nord/Nordost wertvolle Erfahrungen gesammelt. Abgeschlossen sind die Personalplanungen der Schalker U23 noch nicht. Gesucht wird noch ein Innenverteidiger. Beim 5:1-Testspielsieg am Mittwoch stellte sich Timo Becker von Rot-Weiss Essen vor.

Leserkommentare (0) Kommentar schreiben