Fußball-Landesliga

Erneut wartet auf Viktoria Resse ein Schwergewicht der Liga

Resses Kapitän Mike Neumann (rechts) droht am Sonntag aus beruflichen Gründen auszufallen.

Resses Kapitän Mike Neumann (rechts) droht am Sonntag aus beruflichen Gründen auszufallen.

Foto: Michael Korte

Resse.  Die Landesliga-Fußballer von Viktoria Resse erwarten mit ihrem neuen Trainer Werner Kasper den Dortmunder Westfalenliga-Absteiger Kirchhörder SC.

Eine Woche nach der 2:4-Niederlage beim TuS Bövinghausen bekommt es Viktoria Resse erneut mit einem Schwergewicht der Fußball-Landesliga zu tun. Die Emscherbruch-Kicker erwarten im ersten Spiel unter Werner Kasper als Trainer den Kirchhörder SC, den Absteiger aus der Westfalenliga, der mit zwei Siegen glänzend in die neue Saison gestartet ist.

„Wir wissen, was auf uns zukommt, werden uns aber nicht verstecken“, sagt Resses Sportlicher Leiter Frank Conradi. „Wir haben in Bövinghausen gezeigt, dass wir mithalten können. Die Kirchhörder haben eine ähnlich starke Truppe, aber sie scheinen mannschaftlich geschlossener zu sein als unser Gegner vom vergangenen Sonntag.“

Kapitän Mike Neumann droht auszufallen

Der Kirchhörder SC macht kein Geheimnis daraus, dass er am liebsten sofort wieder rauf will in die Westfalenliga. Aber vorzeitige Glückwünsche, wie zuletzt nach dem 4:1-Sieg gegen Frohlinde ausgesprochen, nimmt Jörg Mielers, der ehemalige Schalker Zweitliga-Spieler und jetzige Sportliche Leiter des KSC, natürlich noch nicht entgegen. Die Resser wollen verhindern, dass der Gast aus Dortmund auch an diesem Sonntag gefeiert wird. „Wir müssen“, so appelliert Frank Conradi, „an die über weite Strecken überzeugende Leistung in Bövinghausen anknüpfen und wollen auch Kirchhörde einen großen Kampf liefern.“

Möglicherweise muss die Viktoria ohne ihren Denker und Lenker, ohne den routinierten Mike Neumann, auskommen. Er droht aus beruflichen Gründen auszufallen. Sicher ist, dass Mirko Blaschek (private Gründe) und Timurcin Gürzel (Trainingsrückstand) fehlen werden.

Leserkommentare (0) Kommentar schreiben