Grüner und Reschop für jahrzehntelanges Engagement geehrt

Wie breit gefächert der Schwelmer Sport aufgestellt ist, wurde am Mittwochabend im Veranstaltungsraum der Sparkasse wieder klar. Die besten Sportler und Sportlerinnen, die verdienten Ehrenamtlichen und das beste Team des Sportjahres 2017 wurden durch den Stadtsportverband in einer launigen und würdevollen Veranstaltung geehrt. Abgeräumt hat in diesem Jahr vor allen Dingen der Schwelmer SC. Mareike Schulte wurde für ihr Comeback als beste Sportlerin geehrt. Ihr männliches Pendant, Aaron Busch (ebenfalls Schwelmer SC), machte sich extra aus Prag auf den Weg in die Kreisstadt, um den Preis entgegen zu nehmen. Die Preise für ihr ehrenamtliches Engagement gingen an Ralf Krieger und Ulrike Hoffmeister. Nicht überraschend ging der Titel als Mannschaft des Jahres an die Regionalliga-Meister der EN Baskets, die in voller Größe den Preis in Empfang nahmen. Eine besondere Ehre wurde Jürgen Reschop und Hanns Grüner zuteil, die beide für ihr jahrzehntelanges Engagement im Schwelmer Sport geehrt wurden. Foto: Michael Scheuermann

Inhalt 
ARTIKEL AUF EINER SEITE LESEN >

Wie breit gefächert der Schwelmer Sport aufgestellt ist, wurde am Mittwochabend im Veranstaltungsraum der Sparkasse wieder klar. Die besten Sportler und Sportlerinnen, die verdienten Ehrenamtlichen und das beste Team des Sportjahres 2017 wurden durch den Stadtsportverband in einer launigen und würdevollen Veranstaltung geehrt. Abgeräumt hat in diesem Jahr vor allen Dingen der Schwelmer SC. Mareike Schulte wurde für ihr Comeback als beste Sportlerin geehrt. Ihr männliches Pendant, Aaron Busch (ebenfalls Schwelmer SC), machte sich extra aus Prag auf den Weg in die Kreisstadt, um den Preis entgegen zu nehmen. Die Preise für ihr ehrenamtliches Engagement gingen an Ralf Krieger und Ulrike Hoffmeister. Nicht überraschend ging der Titel als Mannschaft des Jahres an die Regionalliga-Meister der EN Baskets, die in voller Größe den Preis in Empfang nahmen. Eine besondere Ehre wurde Jürgen Reschop und Hanns Grüner zuteil, die beide für ihr jahrzehntelanges Engagement im Schwelmer Sport geehrt wurden. Foto: Michael Scheuermann

Inhalt 
ARTIKEL AUF EINER SEITE LESEN >
Leserkommentare (0) Kommentar schreiben