Nationalspielerin Nina Ziegenhals wird eine "Bärin"

Inhalt 
ARTIKEL AUF EINER SEITE LESEN >

Am 1. Mai war Bewerbungsschluss für die Frauen-Eishockey-Bundesliga Saison 2007/08. EV Ravensberg steigt freiwillig in die Landesliga Bayern ab. Andere aufstiegsberechtigte Vereine aus Bayern und Baden-Württemberg wollen nicht aufsteigen. Braunlage, Mei

Die personellen Perspektiven für die kommende Saison beim EC Bergkamen sind jedenfalls schon jetzt wieder recht ordentlich. Nina Ziegenhals langjährige Nationalspielerin wird als erster Neuzugang in der nächsten Saison für die Bärinnen antreten. Nina Ziegenhals spielte vor dem Wechsel seit 2004 im Collegeteam BSU Minneapolis/USA. Vorher war sie mit dem TV Kornwestheim viermal Deutscher Meister. In der Saison 1999/2000 war sie zusammen mit Julia Wierscher, Nicole Schmitten und Britta Schwethelm mit dem TuS Wiehl Dritter bei der deutschen Meisterschaft. Seit 1999 bis 2005 spielte sie als Stammspielerin in der Deutschen Nationalmannschaft. Ihr größtes sportliches Erlebnis war sicher der 6. Platz bei den Olympischen Spielen in Salt Lake City 2002. In Bergkamen freut man sich natürlich über diese große Verstärkung.

Inhalt 
ARTIKEL AUF EINER SEITE LESEN >
Leserkommentare (0) Kommentar schreiben