Basketball

Die Bochumer Oberliga-Teams erleiden Rückschläge

Erwartet von seiner Mannschaft mehr Konzentration: BCL-Trainer Dominik Buchner im Gespräch mit einem Schiedsrichter.

Erwartet von seiner Mannschaft mehr Konzentration: BCL-Trainer Dominik Buchner im Gespräch mit einem Schiedsrichter.

Foto: ©Joachim Hänisch

Nur noch zwei Siege Vorsprung auf den Tabellenkeller hat die Mannschaft vom BC Langendreer. Auch die Astro-Stars II konnten nicht gewinnen.

Inhalt 
ARTIKEL AUF EINER SEITE LESEN >

Baskets Lüdenscheid - BC Langendreer 79:59. Nur noch zwei Siege Vorsprung auf den Tabellenkeller hat die Mannschaft vom BC Langendreer nach der ernüchternden Niederlage gegen die Baskets Lüdenscheid.

Von Beginn an schien es, als wäre der BC mit den Gedanken nicht ganz bei der Sache. In der Defensive und Offensive fehlte die nötige Agressivität. Das Resultat: 22:48 zur Halbzeit. Die ersehnte Wende kam danach nicht mehr, auch wenn man im zweiten Abschnitt „ein anderes Team“ auf dem Feld gesehen hat, wie Trainer Dominik Buchner die Reaktion seiner Spieler beschreibt. Für das nächste Spiel gegen den SVD 49 Dortmund II, hat der Trainer Wiedergutmachung im Sinn, fordert aber, dass „wir mit dem Kopf in der Halle und nicht schon beim Fiege nach dem Spiel sind“.

BC: Sandscheiper (2), Schlüter (7), Marbach (9), Jung (3), Köhn (13), Zebulla (4), Riss (5), Schlüter , Kremer (10), Gerhard (6)

Viertel: 23:11; 25:11; 19:22; 12:15

VfL AstroStars Bochum II - SV Hagen-Haspe II 64:73 Die Reserve der AstroStars unterliegt nach einem bis ins letzte Viertel engen Spiel gegen Hagen-Haspe. Nach einem gutem erstes Viertel und einer insgesamt ausgeglichenen ersten Halbzeit (26:30) gelangten die Bochumer erst im Schlussviertel durch fünf schnelle Zähler wieder in Führung. Ein Acht-Punkte-Lauf und starke Defense der Hasper machte die Hoffnungen auf einen Sieg jedoch zunichte. Am Wochenende kommt mit Boele-Kabel ein Team aus dem Tabellenkeller. Ein Sieg muss her, will man den Kontakt zur Spitze halten.

Foto: j. hänisch

Viertel: 12:10; 14:20; 20:19; 18:24

Inhalt 
ARTIKEL AUF EINER SEITE LESEN >
Leserkommentare (0) Kommentar schreiben