Werbetag

Auch Zaubermaus Wosz kommt zum Kinderfußball-Tag in Gerthe

Dariusz Wosz, hier bei einer Veranstaltung in Herne im Jahr 2018, kommt heute zur Autogrammstunde beim Kinderfußball-Tag in Gerthe. Foto:Sabine Hahnefeld/FFS

Dariusz Wosz, hier bei einer Veranstaltung in Herne im Jahr 2018, kommt heute zur Autogrammstunde beim Kinderfußball-Tag in Gerthe. Foto:Sabine Hahnefeld/FFS

Bochum.   Zum 27. Mal lädt die SpVgg Gerthe 1911 an diesem Dienstag zum Kinderfußball-Werbetag ein. Mit dabei: eine VfL-Legende und aktuelle VfL-Profis.

Zum Schluss kommen die Profis, sogar: Legenden. Dariusz Wosz zählt zu der von Fans gewählten Legenden-Elf des VfL Bochum. „Woschi“ ist Stargast der Autogrammstunde beim 27. Kinderfußball-Werbetag der Spielvereinigung Gerthe am heutigen Dienstag. Die „Zaubermaus“, seit kurzem Markenbotschafter des Zweitligisten, war bereits bei der Premiere des preisgekrönten Kinderfußball-Tages dabei, 1994 war das. Und bei seinem letzten Auftritt vor 21 Jahren versprach er, wieder zu kommen.

Autogrammstunde mit Leitsch, Celozzi, Saglam

Jetzt ist es soweit. Traditionell zählt die Autogramm-, Foto- und Plauderstunde mit den Profis zu den Höhepunkten für die Stars von morgen. Von 17.30 bis etwa 18.30 Uhr kommen neben Wosz und Ex-Profi Frank Benatelli auch die aktuellen Lizenzspieler Stefano Celozzi, Maxim Leitsch, Vitaly Janelt und Görkem Saglam zur Platzanlage der Gerther an der Heinrichstraße 44. Selbstredlich lässt sich auch VfL-Maskottchen Bobby Bolzer blicken, und moderiert wird die Veranstaltung von Bochums Radio-Legende Günther Pohl.

Kindergarten-Kinder legen um etwa 12 Uhr los

Aber natürlich geht es auch sportlich zur Sache: Los legen die Kindergarten-Kinder mit einem Turnier, acht Kitas aus dem Norden sind dabei. Einmarsch ist um 11.30 Uhr, das Turnier geht von 12.15 bis 14.30 Uhr. Die Turniere der drei beteiligten Grundschulen steigen von 15.30 bis 17 Uhr (erste und zweite Klassen) und von 17 - 18.30 Uhr (drittes und viertes Schuljahr), jeweils gefolgt von der Siegerehrung.

Tradition: Spenden an soziale Einrichtungen

Gegen 15 Uhr überreicht der Verein einen 500-Euro-Scheck an den „Weißen Ring“. Von Anfang an spendete Gerthe Geld, überwiegend eingenommen aus der Tombola am Werbetag, an soziale Einrichtungen, mittlerweile beläuft sich die Gesamtsumme auf rund 13.000 Euro.

In den letzten Jahren kamen über den Tag verteilt jeweils rund 3000 Kinder, Freunde, Verwandte. Für Teilnehmer und Besucher gibt es ein buntes Rahmenprogramm mit Luftballonwettbewerb und Torwandschießen (jeweils 13 bis 15 Uhr, danach Siegerehrung), Sprungburg und großer Tombola.

Leserkommentare (0) Kommentar schreiben