TuS Sundern stark vertreten

Sundern.   Die Westdeutsche Schülermeisterschaft im Tischtennis findet am Samstag, 28. Januar, und Sonntag, 29. Januar, in Gierath teil. Von der Tischtennisabteilung des TuS Sundern haben sich sechs Spielerinnen und Spieler für die Titelkämpfe in der Nähe der niederländischen Grenze qualifiziert.

Inhalt 
ARTIKEL AUF EINER SEITE LESEN >

Die Westdeutsche Schülermeisterschaft im Tischtennis findet am Samstag, 28. Januar, und Sonntag, 29. Januar, in Gierath teil. Von der Tischtennisabteilung des TuS Sundern haben sich sechs Spielerinnen und Spieler für die Titelkämpfe in der Nähe der niederländischen Grenze qualifiziert.

„So viele waren es noch nie in der langen Tischtennisgeschichte unseres Vereins“, teilte jetzt Roland Sommer, Tischtennisabteilungsleiter des TuS Sundern, mit.

Bei den Schülern gehen für den TuS Sundern Luca Sanchez, Bastian Steeg, Felix Teiner und Veit Bonrath an den Start. Max Fortmann hofft ebenfalls noch auf einen Platz im Teilnehmerfeld. Er muss dabei auf den Ausfall eines nominierten Spielers hoffen.

In der Klasse der Schülerinnen haben sich vom TuS Sundern Julia Stellpflug und Medeea Grozav-Marcu für die Westdeutsche Meisterschaft qualifiziert.

Einen Ergebnisticker von der Meisterschaft gibt es im Internet unter: www.tt-sundern.de

Inhalt 
ARTIKEL AUF EINER SEITE LESEN >
Auch interessant
Leserkommentare (0) Kommentar schreiben
    Aus der Rubrik