Tennis

STK 07 Arnsberg richtet erstmals ein Preisgeldturnier aus

Freuen sich auf die Turnierpremiere (von links): Jörg Bornemann, Jörg Schlinkert und Frank Chmielewski.

Freuen sich auf die Turnierpremiere (von links): Jörg Bornemann, Jörg Schlinkert und Frank Chmielewski.

Foto: Verein

Arnsberg.  Der STK 07 Arnsberg richtet zum ersten Mal ein hoch dotiertes Tennis-Preisgeldturnier aus.

Inhalt 
ARTIKEL AUF EINER SEITE LESEN >

Die Veranstaltung auf der Anlage am oberen Ende des Hellefelder Bachtals findet vom 1. bis 4. August statt.

Dotiert ist das Turnier mit einem Preisgeld von 1.600 Euro, gesponsert von der Firma newcar24. Firmen-Inhaber Frank Chmielewski, der seit 40 Jahren Mitglied im STK 07 ist und unter anderem zehn Jahre als 2. Vorsitzender tätig war, ist schon lange Zeit ein Förderer des Tennissports.

In der Regierungsstadt werden Anfang August die besten Tennisspieler aus NRW an den Start gehen. Neben Westfalenmeister Jörg Bornemann, dem ehemaligen Bundesligaspieler Mathias Gerke und Lokalmatador Niklas Kammer (der mittlerweile für Münster spielt), haben weitere Spieler aus Marl, Münster und Dorsten sich bereits für das Turnier angemeldet. Meldeschluss ist am Freitag, 26. Juli.

Das Turnier wird in zwei Kategorien ausgetragen. Gespielt wird in der Herren- und Herren-30-Konkurrenz. Die Auslosung der ersten Partien findet am Sonntag, 28. Juli, um 18 Uhr in Clubhaus statt.

Inhalt 
ARTIKEL AUF EINER SEITE LESEN >
Leserkommentare (0) Kommentar schreiben